Samstag, 4. Februar 2012

Liste psychoaktiver Pflanzen

Es empfiehlt sich die liste der psychoaktiven Pflanzen und deren Wirkstoffe ganz zu kopieren und in Word oder ähnlichen einzufügen damit man ne übersicht hat unten sind auch scrollbalken zu nutzen.

Deutscher Name Botanischer Name Name Wichtigste Inhaltsstoffe Mögliche Verwendung (muss nicht sein) Ethnobotanische &  Kulturelle Anwendung WARNUNG
Ackergauchheil Anagallis arvensis Anagallin, Cucurbitacine "Gauch" war ein Ausdruck für Geisteskranke Pflanze lindert, heilt Geisteskrankheiten, stärkt den Geist GIFTIG
Adoniskraut, Adonisröschen Adonis vernalis (selten!!!) Herzglykoside = Adonitoxin hilft bei Herzschwäche, wirkt Herzstärkend Kreislauffördernd, ähnlich wie der rote & gelbe Fingerhut GIFTIG
Agarabaum Galbulimima belgraveana genaue Analyse ausstehend verleiht einen tiefen, visionären Schlaf Papa-Neuguinea Eingeborene stellen daraus Schlaf-Tee her GIFTIG
Agave, Mescal-Kaktus Agave tequilana Zucker, Vitamin C, Saponine Zur Schnapsherstellung, vorallem für Tequilla  Wirkt berauschend, Kaktussaft heisst Pulque = psychoaktiv schwach giftig
Akanthus, Bärenklau Acanthus mollis meistens als Tee oder Gewürz sehr wirksam bei Verstauchungen, Verletzungen gut für die Gelenke & Knochen, verdauungsfördernd schwach giftig
Akazie Australische- Acacia simplicifolia N, N-DMT, MMT, DMT, 5-MeO-DMT heftige & starke Halluzinationen & Delirium öffnet das innere Auge, berauschend, Antidepressiva GIFTIG
Akazie Maiden- Acacia maidenii N, N-DMT, MMT, DMT, 5-MeO-DMT heftige & starke Halluzinationen & Delirium öffnet das innere Auge, berauschend, Antidepressiva GIFTIG
Alant, Weidenalant Inula helenium meistens als Tee oder Gewürz kräftigend, strapazierfähig, Kreislauffördernd Wurzel gegen Atembeschwerden, Asthma, Bronchitis ungiftig
Aloe, Aloe-Kakteen (Div.) Aloe vera (-barbadensis) Aloin, Aloemodin, Aloeresin sehr gut bei Ekzemen, Allergien & trockene Haut wirksam bei Wunden, Geschwüren und Hautausschläge schwach giftig
Alraune (männliche Form) !!! Mandragora officinarum Altraune Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - starke Halluzinationen, psychedelisch bei rheumatischen und arthritischen Beschwerden STARK GIFTIG
Alraune (weibliche Form) !!! Mandragora autumnalis Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - starke Halluzinationen, psychedelisch bei rheumatischen und arthritischen Beschwerden STARK GIFTIG
Amaranth, Fuchsschwanz Amaranthus caudatus Purpur-Farbstoff, Gerbstoffe adstringierend, wirkt gut bei Durchfall zum gurgeln geeignet bei Mund- und Rachenentzündungen schwach giftig
Ameisenbaum (Selten !!!) Cecropia mexicana (selten Sterole, Tannine, Pirogalole getrocknete Blätter dienen als Marijuanaersatz die Blätter haben einen ähnlichen Effekt wie Cannabis schwach giftig
Ampfer, Krauseampfer Rumex crispus Nepodin, Emodin, Oxalate entgiftet den Körper sehr gut, antibakteriell äusserlich auftragen bei Akne, Pilzen, Ekzemen und Schuppen schwach giftig
Ananas Ananas comosus Bromelaine, Vitamin A, C und E Verdauungstonikum, bei Verstopfungen geeignet regt die Magensäfte an, hilft bei Übersäuerung, für Darm ungiftig
Andorn Weisser- Marrubium vulgare meistens als Tee oder Gewürz bei Hustenreiz, Bronchitis, Halsentzündungen auch wirksam bei Verdauungs- und Magenbeschwerden ungiftig
Anis, Süsser-Kümmel Pimpinella anisum meistens als Tee oder Gewürz gegen Blähungen und Völlegefühle, Magenweh bei Appetitlosigkeit, wirksam bei Magen- und Darmproblemen ungiftig
Apfelbaum Wild, Holzapfel Malus sylvestris (wilder) Wildform des Kulturapfels, Vorläufer Kultur-Äpfel = (Malus domestica) sind gesund Äpfel enthalten doppelt soviel Vitamin C wie Birnen schwach giftig
Aprikosenbaum, Aprikose Prunus armeniaca viel Vitamin A & C Eisen, Mineralstoffe Aprikosenkern ist hochgiftig, wegen Blausäure Fruchtfleisch ist nahrhaft und gesund, vitaminreich schwach giftig
Arnika, Berg-Wohlverleih Arnica montana Sesquiterpene, Flavonoide bei Muskel-& Gelenkschmerzen,gegen Entzündungen gurgeln bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich GIFTIG
Aronstab Arum maculatum Aroin, Bitter- und Gerbstoffe resorptiv erregend & lähmend auf Nervensystem schon durch pflücken entstehen Hautreizungen, heftig! GIFTIG
Artischocke Cynara scolymus Viel Vitamin A, B1 bis B6 & C sehr gut für den Schutz der Leber & Niere senkt den Cholesterinspiegel, wirkt bei Magenschmerzen schwach giftig
Asselkaktus, Peyotillo Pelecyphora aselliformis Hordenin, Anhalidin, Meskalin Ähnliches Wirkungsmuster wie der Peyotekaktus verändert die geistige Wahrnehmung, psychodelisch, visionär GIFTIG
Aubergine, Eierfrucht Solanum melongena Vitamin A, B1 bis B6 & C, Proteine als Nahrungsmittel (Frucht) weltweit angebaut Medizinische Anwendungen sind kaum bekannt = Nahrungsmittel ungiftig
Augentrost Steifer- Euphrasia stricta (-rostkoviana) Aucubin, Phenolsäuren, Gerbstoffe sehr gut bei Bindehaut - & Lidrandenentzündung stärkt die Augen, hilft bei Augenentzündungen sehr gut schwach giftig
Avocadobaum, Avocado Persea americana Vitamin A, B1 bis B6, viele Proteine senkt den Cholesterinspiegel, gegen Blähungen Aus den Samen gewinnt man Avocado-Oel für die Haut ungiftig
Ayahuasca - Liane Banisteriopsis caapi Harmalin, Harmin, Harmalol verändert das Bewusstsein stark, psychoaktiv ist ein Halluzinogen, Schamanen reden damit zu Geistern GIFTIG
Azteken Traumkraut Calea zacatechichi Aztek. Traumgras Germacranolide, Caleicin trauminduzierend, Visionen, geistesaktiv gegen Kopfweh, Magenweh, Fieber - Magenstärkend schwach giftig
Baldrian, Augenwurz Valeriana officinalis meistens als Tee oder Gewürz nervenberuhigend, schlaffördernd, Antistress bei Nerven- und Stressproblemen und Angstgefühle schwach giftig
Banane Musa sapientum Vitamine B1, B2, B3, B5, B6 sehr wirksam bei Durchfall, Durchfallerkrankung fördert den Magen- und Darmtrakt, verdauungsfördernd ungiftig
Bärentraube (selten) Arctostaphylos uva-ursi (selten) meistens als Tee oder Gewürz Selten = Geschützt! wirkt bei Blasenentzündung antibakteriell, unterstützt die Niere, Blase und Leber schwach giftig
Bärlapp, Hexenkraut * Huperzin selago (Lycopodium annotinum) Selagin, Lycopodin, Arifolin alte keltische und germanische Zauberpflanze verändert geistige Wahrnehmung, ebnet den Weg zu Geistern GIFTIG
Bärlauch, Bärenlauch Allium ursinum meistens als Tee oder Gewürz gegen Bluthochdruck, gut für die Verdauung regt die Blutzirkulation an, als Beigabe für Salate, gesund ungiftig
Basilikum, Königskraut Ocimum basilicum meistens als Tee oder Gewürz Magenberuhigend, in der Wildniss ausgestorben!!! Verdauungsfördernd, wassertreibend, bei Bauchschmerz ungiftig
Baumwolle Gossypium herbaceum Gossypol, Flavonide hochempfindliche Pflanze, für Textilherstellung Wirkstoff Gossypol erzeugt bei Männern Unfruchtbarkeit GIFTIG
Beifuss, Gänsekraut Artemisia vulgaris meistens als Tee oder Gewürz regt die Sekretion der Magen- & Gallensäure an verbessert die Magendurchblutung, verdauungsfördernd schwach giftig
Beinwell Echter- Symphytum officinalis Allantoin, Rosmarinsäure bei Verstauchungen, Knochenbrüche, Wunden regt die Zellbildung an, verheilt Brüche und Wunden gut GIFTIG
Benediktenkraut Cnicus benedictus meistens als Tee oder Gewürz wirksam bei Magen- und Darmbeschwerden unterstützend und wohltuend für Leber und Galle, verdauungsfördernd schwach giftig
Benzoebaum Styrax benzoin (selten !!!) ätherisches Oel liefert den Räucherstoff Benzoe, berauschend es ergeben sich Visionen und Halluzinationen GIFTIG
Berberitze, Sauerdorn* Berberis vulgaris Berberin, Berbamin, Vitamin C sehr gut zur Immunsystem Stärkung, antibakteriell als Prävention gegen Krebs und Tumor, verdauungsfördernd schwach giftig
Besenheide, Heidekraut Calluna vulgaris meistens als Tee oder Gewürz sehr wirksam gegen Gicht und Rheuma bei Nieren- und Blasenstein, krampflösend, blutreinigend ungiftig
Betelpalme, Betelnuss !!! Areca catechu Betelpalme Arecolin, Guvacin, Isoguvacin verändert das Bewusstsein stark, psychoaktiv narkotisch, berauschend, beruhigt auch die Nerven GIFTIG
Betonie, Waldziest (Heil-) Stachys silvaticus meistens als Tee oder Gewürz Hat ähnliche Eigenschaften wie der hochgiftige, rote Fingerhut, aber ohne dessen Nachteile!!!  (schwächer) schwach giftig
Bilsenkraut Ägyptisch Hyoscyamus muticus (selten!!!) Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - Wirkung wie schwarzes Bilsenkraut das Ägyptische Bilsenkraut gilt als das wirksamste, stärkste STARK GIFTIG
Bilsenkraut Böhmisches Hyoscyamus bohemicus (selten!!!) Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - stark berauschend und halluzinogen nicht so stark wie die anderen Arten, berauscht die Sinne STARK GIFTIG
Bilsenkraut Gelbes Hyoscyamus albus selten!!!) Gelbes Bilsenkraut Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH -psychoaktiv, prophetisch, halluzinogen inhalieren ist gut für die Atemwege und gegen Husten STARK GIFTIG
Bilsenkraut Schwarz Hyoscyamus niger selten!!!) Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - stark berauschend und halluzinogen öffnet das innere Auge, berauschend, psychodelisch STARK GIFTIG
Birke: Hängebirke Weisse- Betula pendula Saponine, Flavonoide, Vitamin C Tee hilft bei Nieren- und Blasenstein, Hautbeschwer. Oel ist wirksam bei Schuppen, Ekzemen & Hautausschlag schwach giftig
Birnbaum Wild, Holzbirne Pyrus pyraster (wilder) Wildform der Kulturbirne, Vorläufer Kultur-Birnen = (Pyrus communis) sind gesund Holz ist sehr hart, schwer und dauerhaft, edles Holz ungiftig
Bischofskraut Ammi visnaga meistens als Tee oder Gewürz hilft bei krampfartigen Atemwegerkrankungen gegen Verengung der Herzkranzgefässe und Asthma schwach giftig
Blutwurz Potentilla erecta Reich an Gerbstoffe, Catechine sehr gutes Gurgelmittel bei Halsentzündungen wirkt bei Mundgeschwüren,Rachen- & Schleimhautentzündungen schwach giftig
Bocksdorn Lycium barbarum (-chinense) Hyoscyamin, Glykoside sehr guter Wirkstoff für die Leber, schützt Leber stabilisiert den Kreislauf, gegen Blasen- und Nierenstein GIFTIG
Bockshornklee, Kuhhorn Trigonella foenum-graecum Trigonellin, ätherische Oele sehr gut zur Immunsystemstärkung! entgiftet antibakteriell, entzündungshemmend, bei Magenbeschwerden schwach giftig
Bohne, grüne Bohnen Phaseolus vulgaris Allantoin, Leucin, Arginin wichtiges Nahrungsmittel, verdauungsfördernd unterstützt die Magen- und Darmfunktion, Verdauungstonikum ungiftig
Bohnenkraut, Pfefferkraut Satureja hortensis meistens als Tee oder Gewürz gegen Blähungen, Durchfall, Magenschmerzen antibakteriell, gegen Verdauungsstörungen, desinfiziert schwach giftig
Boldo - Baum Peumus boldus Isochinolinalkalodide = Boldin stärkt & schützt die Leber und die Galle sehr gut bei Blasenentzündung, Gallenstein, Schleimhautentzündungen GIFTIG
Borretsch, Wohlgemutkraut Borago officinalis Lycopsamin, Intermedin, Amabilin liefert das wirksame Borretschsamen- Oel gegen Hautkrankheiten & - ausschläge, gegen Faltenbildung schwach giftig
Braunelle Gemeine- Prunella vulgaris Ursol-, Betulin- und Oleanolsäure sehr gut zum heilen von Wunden (äusserlich) beschleunigt den Heilprozess von Verbrennungen und Ekzemen schwach giftig
Brechnussbaum !!! Strychnos nux-vomica Brechnussbaum Strychnin, Brucin, Loganin, Colubrin TÖDLICH - Verstärkung der Sinnesorgane man sieht, hört, riecht und schmeckt mehr / besser STARK GIFTIG
Brennessel, Sengnessel Urtica dioica viel Vitamin C, Eisen, Histamin vorallem gegen Blasen- und Nierenstein baut Giftstoffe im Körper ab (z.B. Alkohol), gegen Schuppen schwach giftig
Brombeere, Kratzbeere Rubus fruticosus Vitamin C, B1 bis B6, Eiweiss,Zucker gesund, schwarze Beere wirkt bei Durchfall bei Darmentzündungen, bei Entzündungen im Rachenraum ungiftig
Brotfruchtbaum Artocarpus altilis Vitamine, Mineralstoffe, Proteine in einigen Ländern ein wichtiges Nahrungsmittel Appetit- und Verdauungsanregend, nahrhaft und gesund schwach giftig
Brunfelsia, Manaka !!! Brunfelsia grandiflora (Pauciflora chiricaspi) Manaka, Brunfelsie Scopoletin, Cuskohygrin TÖDLICH - stark psychedelisch, heftige Delirien Rheuma und senkt Fieber, gegen Gelbsucht und Hepatitis STARK GIFTIG
Brunnenkresse Nasturtium officinale meistens als Tee oder Gewürz stärkt & unterstützt Verdauung und Magen schleimlösend, harntreibend, bei Vitaminmangel und Gicht schwach giftig
Bukkostrauch Barosma betulina Pulegon, Menthon, Diosmin, Rutin bei Harnweginfektionen und Blasenentzündung schützt die Blase, Darm, und Harnwege, regt Gebärmutter an schwach giftig
Buntnessel, Harfenkraut Coleus forskohlii Forskolin, ätherische Oele senkt Blutdruck, wirkt bei Blähung & Bauchweh stärkt das Herz und den Kreislauf, fördert die Durchblutung schwach giftig
Cassinabaum, Cassena Ilex cassine Koffein, Theobromin stimulierende und diuretische Wirkung Rote Früchte sind giftig, wachmachend, aufmunternd GIFTIG
Cebil, Vilca Anadenanthera colubrina Cebil, Villca Tryptamine = Bufotenin, N, N-DMT stark Halluzinogen das nur ca. 30 min wirkt Tee für Verdauung, Husten, Kopfschmerzen und Ohrenweh GIFTIG
Chacruna, Cahua * Psychotria viridis N, N-DMT, MMT, MTHC stark halluzinogen, Bestandteil von Ayahuasca gegen Depressionen, Kopfweh, öffnet das innere Auge GIFTIG
Chinarindenbaum Cinchona calisaya (-ledgeriana) Chinin, Chinovin, Chinasäure antibakteriell, antiviral, beruhigt das Herz bei Verdauungsproblemen, Fieber, Malaria, krampflösend GIFTIG
Chirettakraut, Chirayata Swertia chirata Amarogentin, Xanthone schützt & stärkt die Leber, fiebersenkend bei Magenschmerzen, Erbrechen, verdauungsfördernd schwach giftig
Chrysantheme, Ju Hua Chrysanthemum morifolium meistens als Tee oder Gewürz gut bei Augenentzündungen & Kopfweh hält Insekten fern, beruhigt, gegen Fieber, antibakteriell schwach giftig
Damiana Turnera diffusa Tannin, Arbutin, Thymol ein wirksames Stimulan und Aphrodisiakum sexuelles Stärkemittel, als Antidepressivum einsetzbar schwach giftig
Dill, Kümmerlingskraut Anethum graveolens Myristicin, Carvon, Limonen gegen Husten, Magen- und Verdauungsprobleme wirkt krampflösend, gegen Blähungen, bei Darmproblemen ungiftig
Diptam Weisser- Dictamnus albus Dictamnin, Estragol, Anethol eigentlich nur zum inhalieren (einatmen) geeignet bei Schnupfen die Blüten inhalieren, Gegengift bei Schlangen GIFTIG
Distel, Mariendistel Carduus marianus meistens als Tee oder Gewürz vorallem bei Lebererkrankungen, bei Säufern bei toxischen Leberschäden - für Alkoholiker und Säufer ungiftig
Ditabaum, Chatian * Alstonia scholaris Ditamin, Echitamin, Reserpin aphrodisisch, anregend bis psychedelisch in ayurvedischen Medizin gegen Malaria, Hautkrankheiten schwach giftig
Drachenwurz Calla palustris (selten !!!) Aroin, Bitter- und Gerbstoffe sehr unangenehme Vergiftungserscheinungen wurde gegen Schlangen- und Spinnenbisse verwendet GIFTIG
Durianbaum Durio zibethinus Vitamin C, Eiweiss, Zucker Früchte (stachlige Äpfel) sind ein Nahrungsmittel in Asien gelten sie als Aprodisiakum, stimulierend & belebend ungiftig
Eberesche, Vogelbeere Sorbus aucuparia Amagdalin, Sorbinsäure, Parasorbinsäure Samen = giftig // Früchte = essbar = Vitamin C hilft bei Nierenleiden, Darmträgheit, gurgeln bei Halsschmerzen GIFTIG
Eberraute * Artemisia abrotanum Abrotin, ätherische Oele Sehr gut zum Insekten fernhalten - wegen Oel Blätter im Schrank aufgehängt hält Insekten (Motten) fern! GIFTIG
Efeu Hedera helix Hederin, Aluminium, Jod, Arsen mit Wein wirkt er berauschend, gegen Entzündung gegen Husten, vorallem Reizhusten, Bronchitis GIFTIG
Eibe !!! Taxus baccata (selten!!!) Taxin, Taxol, Lignane TÖDLICH - in der Krebsbehandlung erfolgreich seit neuem wirksamer Bestandteil der Krebsforschung STARK GIFTIG
Eibisch Althaea officinalis meistens als Tee oder Gewürz reizlindernd bei Schleimhautentzündungen vorallem gegen Husten, Rachen- und Genitalenentzündungen ungiftig
Eiche:Stieleiche,Sommereiche Quercus robur Katechingerbstoffe, Ellagitannin Rinde gurgeln bei Hals- & Mandelentzündung die Eiche war den Druiden heilig und dem Gott Thor geweiht schwach giftig
Einbeere Paris quadrifolia Paridin, Paristyphnin, Saponine Verwirrung, Sinnestäuschungen, Übelkeit keine angenehme Wirkung führt rasch zur Atemlähmung GIFTIG
Einkorn falsches Chamaelirium luteum Glykoside=Chamaelirin, Diosgenin stärkt weibliche Gebärmutter und Eierstöcke gynäkologisches Heilmittel für Frauen, harntreibend GIFTIG
Eisenhut Blauer-,Sturmhut !!! Aconitum napellus (-ferox) Blauer Eisenhut Esteralkaloide=Aconitin (Selten !!!) TÖDLICH - nicht ratsam - stark psychedelisch einer der giftigsten, Gift dringt durch die Poren der Haut!!! STARK GIFTIG
Eisenhut Gelber- !!! Aconitum vulparia Esteralkaloide=Aconitin (Selten !!!) TÖDLICH - nicht ratsam - stark psychedelisch einer der giftigsten, Gift dringt durch die Poren der Haut!!! STARK GIFTIG
Eisenkraut Echtes- Verbena officinalis (selten!!!) meistens als Tee oder Gewürz bei Kopfweh, Stoffwechselanregend, SELTEN ! gegen Depressionen, Stress und Nervosität, beruhigt schwach giftig
Eleutherokokk, Wu Jia pi Acanthopanax senticosus meistens als Tee oder Gewürz beruhigend, entspannend, gegen Stress & Hektik Antistress Wirkung, stärkt Abwehrsystem bei Grippen ungiftig
Engelstromp. Blutfarbige- !!! Brugmansia sanguinea Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstromp. Bunte- !!! Brugmansia versicolor Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstromp. Duftende-!!! Brugmansia suaveolens Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstromp. Goldene- !!! Brugmansia aurea Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstromp. Prächtige!!! Brugmansia insignis Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstromp. Weisse- !!! Brugmansia candida Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelstrompetenbaum!!! Brugmansia arborea Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Delirien und Halluzinationen mehrdimensionale Visionen, psychoaktiv, berauschend STARK GIFTIG
Engelwurz, Angelika Angelica sylvestris meistens als Tee oder Gewürz entzündungshemmend, gegen Nervosität gegen Lungen- und Milzleiden, krampflösend, Kopfschmerzen schwach giftig
Enzian Gelber-, Bitterwurz Gentiana lutea (selten !!!) meistens als Tee oder Gewürz hauptsächlich zur Schnapsherstellung benötigt als Tee wirkt er beruhigend und gegen Appetitmangel schwach giftig
Erdbeere Wald- (Wildform) Fragaria vesca viel Vitamin C, Zucker, Borneol Wildform der kultivierten Erdbeeren, Vorläufer gesund und nahrhaft, Blätter bei Zahnfleischentzündung, ungiftig
Erdnuss,Spanisch Nuss Arachis hypogaea Vitamin B1 bis B6, E, viel Oel, Eiweiss hoher Nährwert, gesund und stärkend liefert auch das Erdnussoel, gut für den Darmtrakt ungiftig
Erdrauch Echter- Fumaria officinalis Isochinolinalkaloide harntreibend, bei Magen- und Bauchkrämpfe bei krampfartigen Beschwerden im Gallenbereich GIFTIG
Ereriba Homalomena lauterbachii genaue Analyse ausstehend erregend, stimulierend mit Schlaf abwechselnd in Papa-Neuguinea in Gebrauch, auch bei Hautkrankheiten GIFTIG
Esche Gemeine- Fraxinus excelsior Cumarine, diverse Flavonide adstringierend, tonisch - hartes, elastisches Holz, Heiliger Baum der Germanen und Schotten bei der Taufe schwach giftig
Escobilla, Kwala Sida acuta Ephedrin, Hipaphorin, Cryptolenin wird als Marijuanaersatz geraucht, berauscht eher stimulierende, aufmunternde Wirkung, belebt den Geist schwach gifitg
Espe Amerikanische- Populus tremuloides Salicin, Populin, Phenolglykoside Vorläufersubstanz vom berühmten Aspirin sehr wirksam gegen Kopfschmerzen, Fieber, Ohrenweh schwach giftig
Estragon, Eierkraut Artemisia dracunculus Cumarine, Methylchavicol verleiht frischen Atem, gegen Zahnschmerzen verdauungsfördernd, gegen Bandwürmer, leitet Periode ein ungiftig
Eukalyptus Eucalyptus globulus meistens als Tee oder Gewürz hilft bei Erkältungen, Gliederschmerzen wirksam bei Rheuma, inhalieren bei Husten, antiseptisch ungiftig
Fabianastrauch * Fabiana imbricata meistens als Tee oder Gewürz Nieren- Blasen- und Harnbeschwerden wirkt auch leicht psychoaktiv und euphorisch bei Hoher Dosis GIFTIG
Faulbaum Rhamnus frangula (Frangula alnus) Frangulin, Emodin, Anthrone wirkt drastisch abführend, bei Verstopfungen wird ausschliesslich als Abführmittel verwendet GIFTIG
Feigenbaum Echter- Ficus carica Vitamin B1 bis B6, C und E Milchsaft ist giftig, Frucht nahrhaft und gesund bei Verstopfungen,  bei Magen- und Darmproblemen schwach giftig
Feigenkaktus, Feigenopuntie Opuntia ficus-indica Meskalin, Phenethylamine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Fiebermedizin, kreislauffördernd, belebt den Geist GIFTIG
Felberich, Pfennigkraut Lysimachia vulgaris Benzochinon, Saponine, Flavonoide bei Magen- und Darmbeschwerden, Durchfall zur Wundenbehandlung, Spülung bei Zahnfleisch Problemen schwach giftig
Fenchel, Brotsamen Foeniculum vulgare meistens als Tee oder Gewürz schleimlösend bei Husten, lindert Blähungen wirksam einsetzbar bei Magen- und Darmbeschwerden ungiftig
Fettblatt Kleines- * Bacopa monnieri Steroidsaponine, Bacoside anscheinend stärkt es das Hirn und die Nerven wurde bei Geisteskrankheiten und Epilepsie verwendet schwach giftig
Feuerpalme Archontophoenix Cunninghamiana Beeren für die Alkoholherstellung berauschende, lebendige, bis üble Wirkung ausschliesslich für die Alkoholherstellung in Australien ungiftig
Fichte Gemeine- Picea abies Gerbstoffe, Flavonide, Vitamin C gegen Grippe, Husten, Erkältung, Fieber Die Knospen wirken auch gegen Frühjahrsmüdigkeit schwach giftig
Fieberklee, Bitterklee Menyanthes trifoliata selten !!!) Gentianin, Phenolsäuren, Loganin schmerzlindernd, entspannt, gut für Verdauung gut bei Kopf- und Ohrenschmerzen, allgemein bei Schmerzen ungiftig
Fingerhut Gelber- !!! Digitalis lutea  (selten !!!) Herzglykoside=Lanatosid,Acetyldigitoxin TÖDLICH - Alternative zum roten Fingerhut - gelber Fingerhut ist nicht so giftig und stark wie roter Fingerhut STARK GIFTIG
Fingerhut Grossblütiger !!! Digitalis grandiflora (selten !!!) Herzglykoside= Lanatosid, Digitoxin TÖDLICH - herzstärkend, kreislauffördernd sehr gutes Herzmittel, zur Herzstärkung, gegen Herzinfarkt STARK GIFTIG
Fingerhut Roter- !!! Digitalis purpurea  (Nr.1) Herzglykoside = Digitalin, Digitoxin TÖDLICH - herzstärkend, kreislauffördernd sehr gutes Herzmittel, zur Herzstärkung, gegen Herzinfarkt STARK GIFTIG
Fingerhut Wolliger- !!! Digitalis lanata (selten !!!)      Herzglykoside= Lanatosid, Digitoxin TÖDLICH - der wollige Fingerhut ist fast so stark wie der rote Fingerhut und stärker als der gelbe Fingerhut STARK GIFTIG
Flohsamen Plantago psyllium meistens als Tee oder Gewürz wirkt wenn man nicht auf die Toilette kann wirkt abführend, danach sitzt man lange auf der Toilette ungiftig
Frauenmantel Wiesen- Alchemilla vulgaris meistens als Tee oder Gewürz wirkt hauptsächlich gegen Durchfall, stopfend bei Durchfallerkrankungen und Darmbeschwerden ungiftig
Frauenschuh Gelber- Cypripedium calceolus Cypripedin, Chinone (Selten !!!) wirkt bei Hysterie, Schlaflosigkei - narkotisch Antistress, gegen Nervosität, Behruhigungsmittel schwach giftig
Frauenwurzel Caulophyllum thalictroides meistens als Tee oder Gewürz Frauenpflanze, stärkt die Gebärmutter lindert Periodenbeschwerden, krampflösend, harntreibend ungiftig
Galanga, Galangan Kaempferia galanga meistens als Tee oder Gewürz wirkt leicht halluzinogen & berauschend, Delirium gut bei Verdauungsproblemen, antibakteriell, gegen Infekte ungiftig
Gänsefingerkraut Potentilla anserina Ellagitannine, Cholin, Flavonide sehr gutes Gurgelmittel bei Halsentzündungen wirkt bei Durchfall, äusserlich bei Hämorrhoiden, krampflösend schwach giftig
Gefleckter Schierling !!! Conium maculatum Gefleckter Schierling Coniin, Conhydrin TÖDLICH - Mordgift - eines der stärksten Gifte wurde im Mittelalter als Gift für Hinrichtungen verwendet STARK GIFTIG
Geissraute, Suchtkraut Galega officinalis Galegin, Saponine, Flavonoide senkt die Blutzuckerkonzentration deutlich !!! wirkt bei Diabetes, ist auch harntreibend, für Diabetiker GIFTIG
Gelbwurzel, Kurkuma Curcuma longa Curcumin, Turmeron gut bei Brechreiz & Übelkeit, pilzhemmend wirksam bei Ekzemen, Hautausschlag, Schuppen, Hautpilz ungiftig
Gerberakazie, Katechu Acacia catechu Catechin, Quercitrin gegen Durchfall & Darmprobleme, adstringierend blutgerinnend, gegen Blutungen, Blutverlust GIFTIG
Gerberstrauch !!! Coriaria thymifolia Catecholderivate TÖDLICH - man rauscht in luftigen Höhen gegen Allergien, Bakterien, Parasiten, Pilze und Amöben STARK GIFTIG
Germer Weisser- !!! Veratrum album Germerin, Protoveratrin, Jerpin TÖDLICH - Halluzinationen & Träume bis Koma gegen psychische Krankheiten, besonders bei Wahnsinn STARK GIFTIG
Gewürznelke (Baum) Eugenia caryophyllata (Syzygium aromaticum) Acetengenol, Methylsalicylat regt den Geist und Körper an, stimulierend bei Akne, Hautausschlag, Magenbeschwerden, universell ungiftig
Giftbeere Nicandra physalodes Withanolide, Nicandrenon berauschende  bis toxische Wirkung Sinnestäuschungen, Erbrechen, verwirrt den Geist GIFTIG
Giftlattich * Lactuca virosa Giftlattich Lactucin, Lactupicrin, schmerzlindernd, ähnlich wie Opium (Morphin) gegen Schlaflosigkeit, Reizhusten, Bronchitis, Schmerzmittel GIFTIG
Ginkgo, Fächerblattbaum Ginkgo biloba Ginkgolide, Bilobalide gegen Konzentrationsschwäche, Muntermacher senkt den Blutdruck, stimuliert & belebt den Geist, Energy schwach giftig
Ginsengwurzel Panax ginseng Ginsenoside, Sesquiterpene stimulierend, geistesaktiv gegen Alkoholkater bei Gedächtnisschwäche, gegen Depressionen, belebend ungiftig
Ginster Kanarischer- * Cytisus canariensis Kanarischer Ginster Cytisin, Spartein, Lupanin mild psychoaktiv und halluzinogen, angenehm bei Depressionen, Frust, sowie bei "Nullbock Stimmung" schwach giftig
Ginster: Färber Ginster Genista tinctoria Cytisin, Spartein, Lupanin mild psychoaktiv und halluzinogen, berauschend früher zum färben von Stoffen und Fasern verwendet GIFTIG
Glockenwinde Codonopsis pilosula Sterine, Tangshenosid sehr gutes Mittel gegen Stress und Nervosität verleiht Geist und Körper neuen Power, Beruhigungsmittel ungiftig
Goldfaden Coptis trifolia Berberin, Coptisin bei Mund- und Schleimhautkranheiten wirksam bei Magen- und Darmgeschwüren, Halsschmerzen GIFTIG
Goldkelch !!! Solandra nitida (-brevicalyx) Goldkelch Atropin, Noratropin TÖDLICH - heftige Halluzinationen und Delirien Bei den Indianer von Mexiko als Liebestrank, gegen Impotenz STARK GIFTIG
Goldlack !!! Cheiranthus cheiri Herzglykoside - Cheiranthin TÖDLICH - fast so stark wie der Rote Fingerhut sehr gutes Mittel gegen Herzschwäche - Herzstärkend STARK GIFTIG
Goldmutterkraut, Fieberkraut Chrysanthemum parthenium meistens als Tee oder Gewürz sehr gut gegen Migräne und Kopfschmerzen gegen Juckreiz bei Insektenstichen, sowie gegen Husten ungiftig
Goldregen Laburnum anagyroides Cytisin, Hydroxynorcytisin Aufregungs- und Verwirrungszustände Halluzinationen, Delirium, Rauschwirkung, psychoaktiv GIFTIG
Goldrute Solidago vigaurea meistens als Tee oder Gewürz bei Entzündungen im Mund- und Rachenbereich bei Blasenentzündung, Nierengriess, Entzündung d. Harnweg ungiftig
Götterbaum, Chun Pi Ailanthus altissima Quasssinoide, Ailanthin, Quassin wird in der Krebsbekämpfung verwendet beruhigt das Herz, krampflösend, gegen Ruhr und Durchfall GIFTIG
Granatapfelbaum Punica grantum Vitamin C, Thiamin, Riboflavin, Niacin alles ausser dem Fruchtfleisch ist giftig aus dem Fruchtfleisch stellt man Erfrischungsgetränke her GIFTIG
Guajavabaum, Guava Psidium guajava Tannin,Quercetin,Selinen,Vitamin C Nahrungsmittel,einschläfernd,gegen Alkoholkater als Schlafmittel, antibakteriell, sowie gut gegen Durchfall ungiftig
Guaranastrauch Paullinia cupana Koffein, Theobromin, Theophyllin aus den Samen gewinnt man Stimulan - Getränk ähnlich wie Kaffee, leicht stimulierend und aufmunternd schwach giftig
Guayusa Ilex guayusa Guayusa Koffein, Emetin stimulierender Tee, natürlicher Muntermacher für einen Alkoholkater, entgiftet den Körper, reinigend schwach giftig
Gundermann, Erdefeu Glechoma hederacea Sesquiterpene, Flavonoide, Saponine wirkt tonisierend und harntreibend bei Schleimhaut Erkrankungen, Mittelohrentzündung schwach giftig
Günsel kriechender Ajuga reptans Iridoidglykoside=Harpagosid sehr wirksam bei Wunden, heilt & lindert Wunden reinigt die Leber, wirkt gegen den Alkohol-Kater bei Säufern schwach giftig
Habichtskraut Behaartes- Hieracium pilosella Cumarin, diverse Flavonoide Hohe Dosierung geraucht eindeut. psychoaktiv hauptsächlich bei Atemwegerkrankungen wirksam schwach giftig
Hafer Avena sativa Saponine, Vitamin B, Calcium gegen Stress, stärkt das Herz und die Nerven stärkt die Nerven und gibt neuen Power, antidepressiv ungiftig
Hammerstrauch Chilenisch- Cestrum parqui Chile Hammerstrauch Parquin, Solasonin, Tigogenin mittel bis starke Halluzinationen und Delirien gegen Kopfschmerzen und Ohrenweh, allg. bei Schmerzen GIFTIG
Hanf: Indischer Hanf Cannabis indica THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Hanf: Nutzhanf, Industriehanf Cannabis sativa THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Hanf: Ruderalhanf,WILDER Cannabis ruderalis THC (Tetrahydrocannabinol) angeregte Phantasie, entspanntes Befinden beruhigend, gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Asthma schwach giftig
Haselnuss, Baumnuss Corylus avellana Gerbstoffe, Eiweisse, Flavonide Haselnüsse sind ein beliebtes Nahrungsmittel wirksam bei Durchfall, hemmt Entzündungen im Darmtrakt ungiftig
Hasenohr, Chai hu Bupleurum chinense Bupleurumol, Rutin, Saikoside sehr gut zum Schutz der Leber, wirkt antiviral stärkt das Immunsystem, stärkt die Leber, entzündungshemmend GIFTIG
Hauhechel Dorniger- Ononis spinosa meistens als Tee oder Gewürz wirkt hauptsächlich bei Rheuma und Gicht gegen Wassersucht, Gelbsucht, Rückenschmerzen schwach giftig
Hauswurz, Steinwurz Sempervivum tectorum Apfelsäure, Ameisensäure Nur äusserlich anwenden - innerlich GIFTIG !!! wirksam bei Ekzemen, Verbrennungen, Hautausschlag GIFTIG
Hawaiian Holzrose, Elefantenwinde !!! Argyreia nervosa (-capitata) Hawaii. Holzrose Ergin, Lysergsäure, Ergometrin TÖDLICH - wirkt wie LSD, ultimo psychedelisch stärkt Nerven und Gehirn, steigert Intelligenz, Analytisch STARK GIFTIG
Heckenkirsche Gewöhnliche- Lonicera xylosteum Xylostein, Pectin, Gerbstoffe berauschend, verwirrend bis zum Koma & Tod wurde äusserlich in Form von Ekzem-Salben verwendet GIFTIG
Hefe, Bierhefe Lebende- Saccharomyces cerevisiae ENORM reich an Vitaminen !!! gut wirksam bei brüchigen Nägel und Haaren bei trockener Haut, Akne, Ekzeme, baut Fett ab im Körper ungiftig
Heidelbeere, Blaubeere Vaccinium myrtillus Vitamin A, B1 bis B6 und C Beeren sind beliebtes, gesundes Nahrungsmittel wurde bei Krampfadern, Kapillarschwäche eingesetzt schwach giftig
Helmkraut, Baikalhelmkraut Scutellaria baicalensis Baicalin, Wogonosid, Scutellarin gut wirksam gegen Kopfschmerzen & Allergien antidepressiv, entzündungshemmend, senkt hohes Fieber schwach giftig
Herbstzeitlose !!! Colchicum autumnale Colchicin, Tannin,  Inulin TÖDLICH - gutes Mittel gegen Gicht und Leukämie äusserlich wird es gegen Juckreiz & Entzünd. angewendet STARK GIFTIG
Herzgespann * Leonurus cardiaca Leonurin, Stachydrin, Diterpene sehr gut für schwache Herzen, herzstärkend gegen Nervosität, beruhigend, entspannt den Geist ungiftig
Himbeere, Hummelbeer Rubus idaeus Vitamin A, B1 bis B6 & viel C, Zucker Rote Beeren=Nahrungsmittel, unterstützt Verdauungstrakt wirkt bei Durchfall, bei Mundschleimhautentzündung ungiftig
Hirschzunge Scolopendrium vulgare Isoflavone, Gerbstoffe (selten!!!) bei Wunden & Verbrennungen, wundheilend wirkt bei Durchfall, Ruhr, schützt die Leber & Milz schwach giftig
Holunder Schwarzer- Sambucus niger Reich an Vitamin C & A, Eiweiss wirksam bei Schnupfen, Erkältungen & Husten Blutreinigend - Nur schwarzer Holunder ist brauchbar! schwach giftig
Hopfen, Hupfen * Humulus lupulus (selten !!!) Hopfen Humulon, Lupulon, Lupulin in Nahrungsmittel, gegen Schlafstörungen als Beruhigungsmittel, gegen Nervosität, gegen Magenweh ungiftig
Huflattich, Hufblatt * Tussilago farfara meistens als Tee oder Gewürz gegen Husten, Heiserkeit, Halsentzündungen sehr gutes Mittel gegen Husten und Halsbeschwerden schwach giftig
Hundsrose, Hagebutte Rosa canina Vitamine A, viel C, B1 bis B6 & K sehr vitaminreich !!! Wildform der Kulturrosen gesund, stärkt Abwehrkräfte, gegen Fieber-Viel Vitamin C ungiftig
Ibogastrauch * Tabernanthe iboga Ibogastrauch* Ibogain, Voacangin, Tabernanthin schöne Visionen, Halluzinationen, angenehm als Stimulan, Muntermacher, verleiht neue Lebenskraft schwach giftig
Ignatiusbohne Strychnos ignati Strychnin, Brucin, Loganin, Colubrin TÖDLICH - Pfeilgift, stark berauschend, halluzinogen lähmt das Nervensystem und das Wahrnehmungsvermögen STARK GIFTIG
Ingwer, Ingwerwurzel Zingiber officinalis meistens als Tee oder Gewürz wärmend - hilft bei Erkältungen und Rheuma gegen Übelkeit und Brechreiz, sowie gegen Reisekrankheit ungiftig
Ipê-Baum, Lapacho Tabebuia impetiginosa Tecomin, Lapachol sehr gut zum stärken des Immunsystems antibakteriell, verhindert Wachstum von Tumor & Krebs schwach giftig
Isländisches Moos Cetraria islandica meistens als Tee oder Gewürz bei Schleimhautentzündungen im Mundbereich lindert Reizhusten, bei Verdauungsstörungen, entzündhem. ungiftig
Jaderanke, Jadewein Strongylodon macrobotrys Cytisin, Hydroxynorcytisin öffnet das innere Auge, halluzinogen Aufregungs- und Verwirrungszustände, Delirium, psychoaktiv GIFTIG
Jakobskreuzkraut, Kreuzkräuter Senecio jacobaea Cyanoglykoside=Jacobin, Senecionin TÖDLICH - lebertoxisch und krebsfördernd !!! wirksam bei Bindehautentzünd., grauem Starr,Sehschwäche STARK GIFTIG
Jambolanapflaume Syzygium cumini Phenole, ätherisches Oel wirkt bei Verdauungsstörungen & Blähungen senkt den Blutzuckerspiegel,wirkt bei Durchfall und Ruhr schwach giftig
Jasmin, Su Xian Hua * Jasminum grandflorum meistens als Tee oder Gewürz besänftigend, beruhigend, entspannend, Relax wirksam gegen Depressionen, Lustlosigkeit & Misstimmung ungiftig
Johannisbeere Schwarz- Ribes nigrum viel Vitamin C, Zucker, Zitronensäure gesundes Nahrungsmittel, viel Vitamin C Blätter verwendet man gegen Husten, Bronchitis, Rheuma ungiftig
Johanniskraut Echtes- * Hypericum perforatum meistens als Tee oder Gewürz beruhigt und entspannt die Nerven & den Geist rotes Oel sehr gut gegen Depressionen, Stress und Angst ungiftig
Juckbohne, Akushi * Mucuna pruriens N, N-DMT, Bufotenin, Serotonin Halluzinationen mit Farbenpracht - Psychodelika gegen Bandwürmer und als Aphrodisiakum, Antidepressiv GIFTIG
Juremabaum Mimosa hostilis N, N-DMT, MMT, DMT starkes Halluzinogen der Indios, berauschend öffnet das innere Auge, verführt zu Traumreisen GIFTIG
Justizia Justicia pectoralis Justizia Scopoletin, Betain, Umbelliferon angenehm, beruhigend, einschläfernd, Antistress alternatives Beruhigungsmittel, gegen Nervosität & Stress ungiftig
Kaffeestrauch, Café Coffea arabica Koffein, Theobromin, Theophyllin weltberühmt, zur Kaffee Herstellung, aromatisch leicht stimulierend, schadet jedoch der Gesundheit !!! GIFTIG
Kakaobaum, Kakao Theobroma cacao Theobromin, Koffein anregendes,aufbauendes & nahrhaftes Getränk stärkt den Blut- und Herzkreislauf (Rhythmus), allg. Beliebt ungiftig
Kalmus, Ackerwurz Acorus calamus (selten !!!) Kalmus Decadienal, Caryophyllen, Asaron leicht berauschend, bei Hautausschlag, Reizungen antibakteriell, bei Magenproblemen & Verdauungsprobleme schwach giftig
Kamille Echte- Chamomilla recutita (Matricaria chamomilla) meistens als Tee oder Gewürz gegen Magen- und Darmprobleme, desinfizierend bei Mund- und Rachenentzündungen, entzündungshemmend ungiftig
Kamm - Baumkaktus Pachycereus pecten-aboriginum Carnegin, Salsolidin, Heliamin Kaktussaft wirkt ähnlich wie Peyotekaktus gleiches Wirkungsmuster wie Meskalin - Kakteen GIFTIG
Kampferbaum * Cinnamomum camphora Campherenol, Carvacrol berauschende und halluzinogene Wirkung gegen Kopfschmerzen, als Stimulan und als Antidepressiva GIFTIG
Kantakari Solanum xanthocarpum Steroidalkaloide vom Solasodintyp wirksam bei Blähungen und Verstopfungen zum gurgeln bei Zahnfleischproblemen, bei Rachenentzünd. GIFTIG
Kapernstrauch Capparis spinosa Rutin, Methylsenfoel als Beigabe für Salate und als Gewürz gegen Arteriosklerose und Augenentzündungen schwach giftig
Kapuzinerkresse * Tropaeolum majus meistens als Tee oder Gewürz reinigt das Blut, antibakteriell, entgiftend stärkt Körper, gesunde Ergänzung für Salat = viel Vitamin C schwach giftig
Kardamom, Malabarkardamome Elettaria cardamomum Borneol, Humulen, Eukalyptol Teuerste Gewürze: Kardamon, Safran & Vanille wirksam bei Magenschmerzen, Verdauungsproblemen ungiftig
Karotte, Möhre, Rübe Daucus carota Carotin, Pektin, Vitamine A, B1 bis B6 nur die Wurzeln sind essbar, Blätter = giftig Vitamin A ist gut für Sehvermögen und die Leberfunktion schwach giftig
Kartoffel, Härdöpfel Solanum tuberosum Vitamin A, B1 bis B6, C & K, Kalium, Knollen (Kartoffel) nutzt man als Nahrungsmittel ausser den Knollen sind alle Teile der Pflanze GIFTIG !!! GIFTIG
Kastanie, Edelkastanie, Esskastanie Castanea sativa Plastochinone, Gerbstoffe Blätter gegen Husten, Halsschmerz, Bronchitis Holz wird für Möbelbau verwendet, auch bei Durchfall wirksam ungiftig
Katstrauch, Arab-Tea * Catha Edulis Katstrauch Khatamine, Cathin, Merucathin steigert Energie, Muntermacher, leichtes Delirium gegen Depressionen und Müdigkeit, steigert Lebensfreude schwach giftig
Katzenminze Nepeta cataria Actinidin, ätherisches Oel geraucht oder getrunken ist es psychodelisch berauschend und halluzinogen, jedoch eher schwach schwach giftig
Kerbel, Karweil Anthriscus cerefolium meistens als Tee oder Gewürz reinigt das Blut, senkt den Blutdruck äusserlich bei Ekzemen, Allergien, Hautausschlag und Wunden ungiftig
Kermesbeere Phytolacca decandra (-dioica) Triterpene, Saponine, Lektine inhalieren bei Mund- und Rachenentzündungen wirksam bei geschwollenen Drüsen und bei Infektionen GIFTIG
Kiefer: Waldkiefer, Föhre Pinus sylvestris (-mugo) ätherisches Oel, Pinen, Vitamin C Ätherisches Oel wirkt gut gegen Husten Oel wirksam bei Bronchitis, und Atemwegsinfekten schwach giftig
Kirschbaum, Süsskirsche Prunus avium (wilder) Wildform der Kulturkirsche, Vorläufer Wildform der Kulturkirsche (Prunus duracina) Früchte sind harntreibend, bei Nieren- & Blasenentzündung schwach giftig
Kiwi Actinidia chinensis Reich an Vitamin C ca.1600mg, A/B enhält mitunter am meisten Vitamin C, stärkt ! bei erhöhtem Vitamin C Bedarf bei Fieber & Erkältung ungiftig
Klette Grosse- Arctium lappa Arctiopikrin, Arctiin, Polyine, Inulin entgiftet den Körper sehr gut, antibakteriell äusserlich auftragen bei Akne, Pickel, Ekzemen und Allergien ungiftig
Knoblauch, Chnobli Allium sativum Allicin, Selen, Vitamin A, B, C, & E bei Schuppen zermalmt auftragen, antibakteriell reinigt den Körper & das Blut - ENTGIFTEND, desinfizierend ungiftig
Knollenblätterpilz Grün- !!! Amanita phalloides Amatoxine, Phallotoxine TÖDLICH - einer der giftigsten Pilze überhaupt unbekannt - ist schlicht zu heftig, zu giftig, = Hardcore Fungi STARK GIFTIG
Kohl, Blumenkohl Brassica oleracea Vitamin A, B1, B2, & C Nahrungsmittel, entgiftet den Körper sehr gut unterstützt die Leber- und Verdauungsfunktion, stärkend ungiftig
Kokastrauch (5 Sorten) Erythroxylum coca Kokain, Cuskohygrin, Truxillin stark stimulierend, aphrodisierend, vitalisierend verleiht Selbstsicherheit, antidepressiv, hohe Suchtgefahr!!! GIFTIG
Kokkelstrauch Anarmita cocculus Picrotoxin, Berberinalkaloide heftig - Erregung von Geist und Körper bestes Gegenmittel gegen Barbituralvergiftungen GIFTIG
Kokospalme, Kokosnuss Cocos nucifera Proteine, Zucker, Diphenylurea Nahrungsmittel, liefert wirkvolles Kokosoel regt die Zellbildung an, bei Magengeschwüren, Hautproblemen ungiftig
Kolabaum, Kolanuss Cola acuminata (-nitida) Koffein, Catechin, Theobromin sehr gut bei geistiger & körperlicher Müdigkeit wird teilweise als geistiges und sexuelles Stimulan eingesetzt schwach giftig
Kolombowurzel Jateorhiza palmata meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Magenverstimmung, Bauchweh gegen Infektionen im Magen- und Verdauungstrakt ungiftig
Königin der Nacht Selenicereus grandiflorus Cactin, Isorhamnetin steigert die Kontraktionskraft des Herzens gut Kreislauffördernd, gegen Herzschwäche, auch halluzinogen GIFTIG
Königskerze Grossblütige- Verbascum densiflorum meistens als Tee oder Gewürz bei Husten und allgemein bei Brustschmerzen reizlindernd bei Schleimhautentzündungen der Atemwege ungiftig
Korallenbaum Amerika- !!! Erythrina americana (-corallodendron) Amerik. Korallenbaum Erythran, Erysopin, Corallin TÖDLICH - sexerregend, verwirrt den Geist kann zum Kreislaufkolaps führen oder stark stimulieren STARK GIFTIG
Korallenbaum Pito- !!! Erythrina berteroana Erythran, Erysopin, Corallin TÖDLICH - sexerregend, verwirrt den Geist kann zum Kreislaufkolaps führen oder stark stimulieren STARK GIFTIG
Koriander, Wanzendill Coriandrum sativum meistens als Tee oder Gewürz wird hauptsächlich als Gewürz verwendet verleiht frischen Atem, Korrianderoel wirkt bei Rheuma schwach giftig
Koribóranke, Koribó Tanaecium nocturnum Blausäure, Cyanoglykoside eingeschränkte, geistige Wahrnehmung berauscht die Sinne, einschläfernd, aphrodisierend GIFTIG
Korkbaum Phellodendron amurense Isochinolinalkaloide, Berberin weltweit angebaut um Kork zu ernten/gewinnen wirksam bei Durchfall, bei gewissen Hautkrankheiten GIFTIG
Kornblume Centaurea cyanus Cnicin, Acetylene, Cumarine gut bei Bindehaut- und Lidrandenentzündungen stärkt die Augen, hilft bei Augenentzündungen sehr gut schwach giftig
Kornelkirsche, Dürrlitzenstrauch Cornus mas meistens als Tee oder Gewürz dient hautpsächlich als Gewürz für Speisen fördert und unterstützt den Magen- und Darmtrakt, gesund ungiftig
Kratom, Biak, Katawn * Mytragyna speciosa Kratom Mitragynin, Ajmalicin, Mitraversin erregt, stimuliert, geistesaktiv, "Wachmacher" bei Vergiftungen, gutes Magenmittel und Antidepressivum schwach giftig
Kugelkaktus, Warzenkaktus * Coryphantha compacta Warzenkakteen Hordenin, Tyramin, Calipamin stark Halluzinogen und psychedelisch möglicherweise bei Geisteskranken, wie LSD im Burghölzli GIFTIG
Kümmel, Kumach Carum carvi meistens als Tee oder Gewürz fördert den Magen- und Darmtrakt, antiseptisch gegen Blähungen, fördert die Durchblutung, anregend ungiftig
Kürbis, Gartenkürbis Cucurbita pepo Cucurbitacine, Vitamine, Zink Samen eignen sich als Entwurmungsmittel äusserlich anwendbar bei Verbrennungen und Verletzungen ungiftig
Kwashi Pancratium trianthum Hordenin, Lycorin TÖDLICH - viele Arten sind tödlich giftig wirkt auch halluzinogen & offenbahrt die Geisterwelt STARK GIFTIG
Lampionblume, Blasenkirsche Physalis alkekengi Physalin, Flavonide, Sterine wirksam bei Nieren- und Blasenstein wurde auch bei Gicht eingesetzt, wirkt harntreibend GIFTIG
Lärche Europäische- Larix decidua Lignane, ätherisches Oel Lärchenharz hilft bei Atemwegerkrankungen Das Harz heilt Wunden, Ekzeme, Schwellungen (äusserlich) schwach giftig
Lattich, Gartenlattich Lactuca sativa viel Vitamin A, C und E Als Salat, gesundes, stärkendes Nahrungsmittel Blattsaft bei Sonnenbrand und Verbrennungen auftragen ungiftig
Latua, Baum der Zauberer !!! Latua pubiflora (Selten !!!) Latúe Hyoscyamin, Atropin, Scopolamin TÖDLICH - heftige Halluzinationen und Delirien Aphrodisiakum, gegen Rheuma und Gliederschmerzen STARK GIFTIG
Lavendel * Lavendula angustifolia meistens als Tee oder Gewürz sehr gut gegen Kopfweh, Antistress, beruhigt Oel wirkt sehr gut gegen Nervosität und Schlafstörungen ungiftig
Leberblümchen Hepatica nobilis Alkaloide, Flavonide nur trocken verwenden, schützt die Leber wirksam gegen Nieren- und Gallenstein, Blasenleiden GIFTIG
Lerchensporn Hoher- Corydalis solida (-yanhusuo) Corydalin, Tetrahydropalmatin wirkt ähnlich wie Morphium jedoch schwächer schmerzlindernd, beruhigend, einschläfernd, entspannt GIFTIG
Libosch, Di Huang * Rehmannia glutiuosa Stigmasterin, Rhmannin wirkt stärkend, belebend, stimuliert den Geist senkt Blutdruck, entgiftet den Körper, senkt das Fieber schwach giftig
Liebstöckel, Gichtkraut Levisticum officinale meistens als Tee oder Gewürz bei Magen- und Darmbeschwerden, anregend bei Sodbrennen, Appetitanregend, stärkt den Magen ungiftig
Linde: Sommerlinde Tilia platyphyllos meistens als Tee oder Gewürz sehr wirksam gegen Kopf- und Ohrenschmerz. natürliches Schmerzmittel, schweisstreibend bei Erkältungen ungiftig
Linde: Winterlinde Tilia cordata meistens als Tee oder Gewürz sehr wirksam gegen Kopf- und Ohrenschmerz. natürliches Schmerzmittel, schweisstreibend bei Erkältungen ungiftig
Litchi Litchi chinensis Vitamin A, B1 bis B6, C & Zucker sehr feinschmeckende & nahrhafte Früchte wirksam bei Magen- & Darmbeschwerden, Blähungen ungiftig
Lobelienkraut * Lobelia inflata Piperidinalkaloide = Lobelin psychoaktiv, beruhigend, schleimlösend (Husten) Für den Nikotin Entzug als Alternative zum Tabak (Raucher) schwach giftig
Löffelkraut, Scharbocksheil Cochlearia officinalis meistens als Tee oder Gewürz auflegen bei Augenentzündungen und -brennen wirkt gegen Magenkrämpfe, Verdauungsprobleme ungiftig
Lorbeer, Lorbeerenbaum Laurus nobilis Cineol, Terpen, Eugenol lindert arthritische Schmerzen, Likör-Herstellung galt als schützende, heilende Pflanze bei Römer & Griechen schwach giftig
Lotusblume Blaue- * Nymphaea lotus (-caerulea) Nymphaein, Nupharin aphrodisierend, hypnotisch, halluzinogen gegen Giftstoffe im Körper, entgiftend, leicht narkotisch schwach giftig
Löwenschwanz Sibirischer- * Leonurus sibiricus Rutin, Leosibiricin, Leosibirin Halluzinogen, visionär, psychedelisch, Delirium Hilft gegen Stress, Depressionen und Ärger, geistesaktiv schwach giftig
Löwenzahn Wiesen- Taraxum officinalis meistens als Tee oder Gewürz sehr gut zum entgiften des Körpers geeignet Gut für den Magen und die Verdauung, bei Bauchschmerzen schwach giftig
Lungenkraut Echtes- Pulmonaria officinalis Allantoin, Saponine allgemein wirksam bei Atemwegerkrankungen gut einsetzbar bei Lungenkrankheiten, Bronchitis, Husten schwach giftig
Lupine Vielblättrige- Lupinus polyphyllus Lupinidin, Spartein, Lupinid erregende, stimulierende bis lähmende Wirkung Periphere Wirkung auf das vegetative Nervensystem GIFTIG
Mädesüss Filipendula ulmaria meistens als Tee oder Gewürz entzündungshemmend, gegen Bauchschmerzen gegen Magenübersäuerung, Durchfall, Verdauungsschmerzen schwach giftig
Madjobaum Aegle marmelos Cumarine, Flavonoide sehr wirksam gegen Durchfall & Darmprobleme wirksam gegen Magen- und Darmgeschwüre & Magenkrampf schwach giftig
Mahonie Berberis aquifolium Berberin, Berbamin, Hydraslin bei Verdauungsschwierigkeiten & Darmproblemen gegen Schuppen, Ekzeme, Akne und Ausschläge auftragen schwach giftig
Maiglöckchen, Maiblume Convallaria majalis Herzglykoside = Convallatoxin, Convallamarin tötet oder stärkt ein Herz, herzstärkend, Kreislauffördernd steigert die Kontraktionskraft des Herzens, gegen Herzinfarkt GIFTIG
Mais, Maiskolben Zea mays Vitamin B1 bis B6, C & K, Kalium wertvolles Nahrungsmittel, stammt aus Peru schont die Schleimhäute, gegen Nierenstein, gut für Harnwege ungiftig
Majoran, Bratenkräutel Origanum majorana meistens als Tee oder Gewürz Fleischspeisen-Gewürz,hält Lebensmittel frisch gegen Blähungen, verdauungsfördernd, krampflösend ungiftig
Malabarnuss Adhatoda vasica (Justicia adhatoda) Ätherische Oele, Alkaloide wirksam bei Atemwegsbeschwerden bei Hals- und Rachenentzündungen, gegen Verbrennungen schwach giftig
Malve, Käsepappel Malva neglecta (-silvestris) meistens als Tee oder Gewürz wirksam bei inneren Entzündungen - universell Rachen- und Schleimhautentzündungen, Magen- Darmtrakt ungiftig
Mandelbaum, Mandeln Prunus dulcis Vitamin E, B1 bis B6, Eiweisse weltweit beliebtes und gesundes Nahrungsmittel fördert den Magen- und Darmtrakt, verdauungsfördernd ungiftig
Mango, Mangobaum Mangifera indica Vitamin A &C, Zucker, Mineralstoffe Mango hat den grössten Vitamin A Anteil sehr gesundes Nahrungsmittel, stärkend, verdauungsfördernd ungiftig
Maquirabaum Maquira sclerophylla Herzglykoside (unterschiedliche) TÖDLICH - halluzinogen, visionär & berauschend Indianer stellen aus Früchten starkes Schnupfpulver her STARK GIFTIG
Mate, Yerba-Mate* Ilex paraguariensis meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Ermüdung des Geistes (Hirn) regt zum denken an, stimuliert den Geist, Muntermacher ungiftig
Matwú Cacalia cordifolia genaue Analyse ausstehend aphrodisische & stimulierende Wirkung Bei Mexikos Indianer gegen Unfruchtbarkeit in Gebrauch GIFTIG
Mäusedorn Ruscus aculeatus meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Venenschwäche - stärkend gegen Muskelkrämpfe, Hämorrhoiden, kapillarabdichtend ungiftig
Meerrettich, Bauernsenf Armoracia rusticana meistens als Tee oder Gewürz Meerrettich wirkt stark desinfizierend, gesund bei grippalen Infekten, antibakteriell und stärkt den Magen schwach giftig
Meertrauben Chinesisch- Ephedra sinica Ephedrin = Amphetamin Tee wirkt stimulierend, kreislaufstimulierend gegen Asthma, Husten, Schleimhautentzündungen schwach giftig
Meertrauben Schweizer- Ephedra helvetica Ephedrin = Amphetamin Tee wirkt stimulierend, kreislaufstimulierend gegen Asthma, Husten, Schleimhautentzündungen schwach giftig
Mehlbeere,Mehlbeerbaum Sorbus aria   (selten!!!) Diverse Gebstoffe und Flavonide Selten!  Sehr edles, hartes und schönes Holz!!! Beeren sind essbar & nahrhaft, Holz in der Tischlerei verwendet schwach giftig
Melde, Gartenmelde Atriplex hortensis Saponine, Flavonoide reizerregend, regt den Metabolismus an gegen Trägheit und Faulheit, bei Blutkrankheiten GIFTIG
Melisse, Zitronenmelisse Melissa officinalis meistens als Tee oder Gewürz wirkt beruhigend & schlaffördernd, krampflösend Nervenstärkend, gegen Stress und Fieberblatern ungiftig
Meskalbohne, Schnurbaum !!! Sophora secundiflora Meskalbohne Cytisin, Anagyrin, Spartein TÖDLICH - heftige Halluzinationen & Delirien Bei Ohrenleiden und Kopfschmerzen, allg. bei Schmerzen STARK GIFTIG
Mispel Mespilus germanica Vitamin C, Gerbstoffe  NUR die braunen, reifen Früchte sind essbar Lediglich als gesund Nahrungsergänzung genutzt schwach giftig
Mistel, Hexenbesen Viscum album Viscotoxin, Cholin, Acetylcholin gegen Ängste, senkt Blutdruck, Beruhigungsmittel hilft bei Arterienverkalkung, Kreislaufstörungen GIFTIG
Mittagsblume, Kougoed * Sceletium tortuosum Kougoed Mesembrin, Mesembrinin Gegen Angst, Stress, Selbstbewusstseinfördernd. Antidepressivum, Wachmacher, Natural - Energy - Stuff schwach giftig
Mohn: Feldmohn Papaver rhoeas Papaverin, Rhoeadin wirkt ähnlich wie der starke Schlafmohn, der Feldmohn ist jedoch milder/schwächer als der Schlafmohn GIFTIG
Mohn: Feuermohn Papaver orientale Oripavin, Isothebain Schwache Mohnsorte mit schwacher Wirkung wird teilweise in der pharmazeutischen Industrie verwendet schwach giftig
Mohn: Goldmohn Eschscholtzia californica Protopin, Cryptopin wirkt ähnlich wie Schlafmohn, Goldmohn wirkt jedoch mehr psychedelisch - heisst auch kalifornischer Mohn schwach giftig
Mohn: Schlafmohn Papaver somniferum Schlafmohn (Opium) Papaverin, Morphin, Codein, Thebain beruhigend, Glückselig,Heiterkeit,Trance (OPIUM) entspannt, bei Unruhe & Stress, hohe Suchtgefahr !!! GIFTIG
Mohn: Stachelmohn Mex Argemone mexicana Sanguinarin, Berberin, Protopin hat eine mehr psychoaktive Wirkung, berauscht weniger narkotisch dafür mehr halluzinogen, rauchbar GIFTIG
Mönchspfeffer, Keuschbaum Vitex agnus-castus meistens als Tee oder Gewürz wirksam bei Periodenbeschwerden v. Frauen bei Brustschmerzen, gegen Akne, Symbol der Keuschheit ungiftig
Muskatnuss - Baum * Myristica fragrans Muskatnuss Myristicin, Sabinen hoch dosiert (3 Nüsse)=psychoaktiv, verträumt gegen Kopf- und Ohrenschmerzen - Schale ist am stärkst. schwach giftig
Mutterkraut Tanacetum parthenium Parthenolid, Sesquiterpene sehr gut gegen Migräne und Kopfschmerzen senkt Fieber, lindert / heilt Rheuma- und Gichtbeschwerden ungiftig
Myrobalanenbaum Terminalia arjuna meistens als Tee oder Gewürz stärkt das Herz und den Kreislauf, herzstärkend senkt Blutdruck und Cholesterinspiegel, gegen Herzinfarkt schwach giftig
Myrrhe, Myrrhenbaum Commiphora myrrha (-molmol) Polysaccharide, Eugenol sehr gut bei Mund- und Halsentzündung bei Mundgeschwüren, bei Zahnfleischproblemen, blutreinigend schwach giftig
Nachtschatten Bittersüss- !!! Solanum dulcamara Solamarin, Solanin, Solasodin TÖDLICH -narkotische, berauschend, Delirium äusserlich anwendbar bei Ekzemen und Juckreiz STARK GIFTIG
Nachtschatten Gelber- !!! Solanum luteum Solamarin, Solanin, Solasodin TÖDLICH -narkotische, berauschend, Delirium äusserlich anwendbar bei Ekzemen und Juckreiz STARK GIFTIG
Nachtschatten Schwarz- !!! Solanum niger Solamarin, Solanin, Solasodin TÖDLICH -narkotische, berauschend, Delirium äusserlich anwendbar bei Ekzemen und Juckreiz STARK GIFTIG
Natternkopf Echium vulgare Allantoin, Alkannine äusserlich bei Furunkel und Karbunkel als Salbe bei Ekzemen, Hautausschlag und Bissen GIFTIG
Nelkenwurz Geum urbanum Phenolglykoside = Eugenol, Cnicin gegen Mundgeschwüre, bei Rachenentzündung bei Magen- & Darmgeschwüren, Hämorrhoiden schwach giftig
Nieswurz, Christwurz !!! Helleborus niger (selten!!!) Herzglykoside=Helleborein,Hellebrin TÖDLICH - stärkt / tötet das Herz wie Fingerhut kann schwache Herzen stärken, aber auch töten STARK GIFTIG
Nimbaum Azadirachta indica Meliacin, Flavonoide sehr universell einsetzbar gegen viele Krankheiten antibakteriell, gegen Infektionskrankheiten & Fieber (Malaria) GIFTIG
Odermenning, Ottermennig, Agrimonia eupatoria meistens als Tee oder Gewürz sehr universell wirksam gegen viele Krankheiten Tee stärkt und säubert Magen, Galle, Lunge und Herz ungiftig
Oleander Nerium Oleander Herzglykoside=Oleandrin, Neriin gefährlich - kann das Herz beleben oder lähmen ähnelt dem Wirkungsprofil des Fingerhutes (Digitalis spp.) GIFITIG
Olivenbaum, Oelbaum Olea europaea Oelsäure, Oleuropein, Karotin man gewinnt daraus das bekannte Olivenoel gut für die Verdauung, auch bei  trockener Haut auftragen schwach giftig
Ololiuquiranke !!! * Turbina corymbosa Ergin, Lysergsäure, Lysergol TÖDLICH - hypnotisch, halluzinogener Zustand starke Visionen, Indianer heilten Tumore und Geschwüre STARK GIFTIG
Orange, (Citrusfrüchte) Citrus sinensis Vitamin A, B, C, Hesperin Naringin von Orange gewinnt man wertvolles Neroli-Oel gesundes Nahrungsmittel das den Körper stärkrt=Vitamin C ungiftig
Oregano, Origano Origanum vulgare meistens als Tee oder Gewürz Magenstärkend, Appetitanregend, antibakteriell gegen Husten, Verdauungsfördernd, bei Bauchschmerzen ungiftig
Pankrazlilie * Pancratium trianthum Trispheridin, Tacettin, Lycorin wirkt halluzinogen, leichte Lähmung der Nerven Die Zwiebel kann auf Wunden und Ekzeme aufgelegt werden GIFTIG
Papaya Carica papaya Vitamine A, C & B1 bis B6, Papain Entwurmungsmittel, verdauungsfördernd bei Durchfallerkrankungen, bei Darm- und Magenkrankheiten ungiftig
Pappel, Ontario Pappel Populus candicans Salicin, Phenolglykoside sehr wirksam gegen Husten, Atemwegerkrankung auch bei Hautentzündungen, Rachen- und Mundentzündung schwach giftig
Paradieskörnerpflanze Aframomum melegueta Paradol, ätherisches Oel, Gerbstoffe Gewürz - stärkt den Magen & die Verdauung wirkt bei Blähungen, Magenschmerzen, gegen Erbrechen schwach giftig
Pareira, Grieswurzel !!! Chondodendron tomentosum Curarin, Tubocurarin TÖDLICH - starke Lähmungswirkung, narkotisch Amazonas Indianer stellen damit das starke Pfeilgift her STARK GIFTIG
Parikabaum Virola elongata N, N-DMT, 5-Meo-DMT, DMT heftige, starke Halluzinationen & Delirium versetzt in Trancezustände und Traumzustände, psychoaktiv GIFTIG
Passionsblume * Passiflora incarnata meistens als Tee oder Gewürz mildes Beruhigungsmittel schwächer als Morphin wirkt Antidepressiv, stimuliert das Hirn, steigert Aktivität ungiftig
Paternostererbse !!! Abrus precatorius Abrin, Anthocyane, Glycyrrhizin TÖDLICH - schon geringe Mengen sind tödlich Die Samen enthalten am meisten Gift, geringe med. Verwendung STARK GIFTIG
Patschulipflanze Pogostemon cablin (pogostemon patchouli) Patchoulol, Bulnesen aphrodisierend,stimulierend,gegen Depressionen bei Hauterkrankungen, Akne, Kopfschmerzen und Fieber GIFTIG
Petersilie, Bittersilche Petroselinum crispum Vitamin A, C & E, Myristicin, Eisen beliebte & vitaminreiche Nahrungsergänzung rauchbar als Marijuana-Ersatz, Wurzeln wirksam bei Blähungen ungiftig
Petunia, Petunie Petunia violacea genaue Analyse ausstehend eher toxische Wirkung, berauschend einige Petunie-Arten sind als Halluzinogen in Gebrauch GIFTIG
Peyote, Peyotekaktus * Lophophora williamsii Peyotekaktus Meskalin, Tyramin psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Fiebermedizin, kreislauffördernd, belebt den Geist GIFTIG
Pfaffenhütchen Euonymus europaea Herzglykoside=Evobiosid, Evomonosid lähmend oder anregend auf das Herz & Kreislauf stimuliert den Kreislauf, erhöht den Liquordruck, belebend GIFTIG
Pfeffer: Amalagopfeffer Piper amalago Safrol, Camphen, Sabinen stimuliert und belebt den das Hirn, aufmunternd bei Konzentrationsschwäche, auch psychodelisch schwach giftig
Pfeffer: Betelpfeffer * Piper betle Eugenol, Isoeugenol, Chavicol anregend, steigert die geistige Wahrnehmung gegen Magenbeschwerden, als Stimulan und Wachmacher schwach giftig
Pfeffer: Cayennepfeffer, Chili Capsicum frutescens Capsanthin, Capsaicin, Carotinoide sehr gut für die Anregung der Blutzirkulation fördert die Durchblutung, gegen Magen- und Darminfektionen schwach giftig
Pfeffer: Goldpfeffer Piper auritum Safrol, Camphen, Sabinen stimulierend, belebend, aufmunternd belebt den Geist und den Körper, verdauungsfördernd schwach giftig
Pfeffer: Kubebenpfeffer Piper cubeba Cubebin, Cubebensäure bei Konzentrationsschwäche, belebt den Körper steigert den Sexualtrieb, Kreislaufstimulierend, als Gewürz schwach giftig
Pfeffer: schwarz & weiss Piper niger Piperin, Camphen Pfeffer regt den Kreislauf und den Darm an fördert den Darm und Verdauung, wärmt den Körper schwach giftig
Pfefferminze Mentha piperita meistens als Tee oder Gewürz gegen Blähungen und Krämpfe, bei Bauchweh Allgemein wirksam bei Magenproblemen und Brechreiz ungiftig
Pfingsrose Echte- Paeonia officinalis Paeonin, Äthrische Oele wurde bei Epilepsie eingesetzt, stärkt das Hirn gegen Ängste, beruhigt, entspannt, kramplösend GIFTIG
Pfirsichbaum Prunus persica Vitamin A, C, B1 bis B6, Calcium gesundes Nahrungsmittel, gegen Husten harntreibend, schleimlösend und sedative Wirkung ungiftig
Pilz: Birkenporling Piptoporus betulinus Pilz: Porling diverse Indolalkaloide Halluzinogen und psychedelisch, mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Dachpilz Grauer- Pluteus salicinus Psilocybin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, eher mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Dachpilz Kleiner- Pluteus cyanopus Pilz: Dachpilz Psilocybin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, eher mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Düngerling Blasser- Panaeolus papilionaceus Psilocybin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, eher mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Düngerling Dunkelrand- Panaeolus subbalteatus Psilocybin, Baeocystin, Serotonin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, eher mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Düngerling Tropicana Panaeolus tropicalis Psilocybin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, eher mild !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Düngerlinge Blauer- Panaeolus cyanescens Pilz: Düngerlinge Psilocybin, Psilocin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, mässig stark !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Flämmlinge aerug.- Gymnopilus aeruginosus Pilz: Flämmling Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, mässig stark !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Flämmlinge braendlei- Gymnopilus braendlei Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, mässig stark !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist schwach giftig
Pilz: Fliegenpilz Amanita muscaria Pilz: Fliegenpilz Ibotensäure, Muscimol, Muscarin mittlere bis starke Halluzinationen und Delirien Stimulan, wirkt gegen Erschöpfungszustände, gibt Power GIFTIG
Pilz: Kahlkopf Azureus- Psilocybe azurescens Psilocybin, Psilocin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Kahlkopf Blauer- Psilocybe cyanescens Psilocybin, Psilocin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Kahlkopf Böhmischer Psilocybe bohemica Pilz: Häubling Psilocybin, Psilocin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Kahlkopf Mist- Psilocybe coprophila Psilocybin, Psilocin, Baeocystin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Kahlkopf Spitzkegel Psilocybe semilanceata Psilocybin, Psilocin, Baeocystin am meisten verbreitet  / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Mixtekenbovist Lycoperdon mixtecorum genaue Analyse ausstehend halluzinogener und berauschender Pilz Zauberpilz der Mixteken - Indianer, als Halluzinogen GIFTIG
Pilz: Mutterkornpilz Paspalum- Claviceps paspali Mutterkornalkaloid, Lysergsäureamid TÖDLICH - psychoaktiv bis geistiger Wahnsinn Antidepressivum, Ausgangsstoff für LSD, halluzinogen STARK GIFTIG
Pilz: Mutterkornpilz Rot- !!! Claviceps purpurea Pilz: Mutterkornpilz Mutterkornalkaloid, Lysergsäureamid TÖDLICH - psychoaktiv bis geistiger Wahnsinn Antidepressivum, Ausgangsstoff für LSD, halluzinogen STARK GIFTIG
Pilz: Pantherpilz !!! Amanita pantherina Pilz: Pantherpilz Ibotensäure, Muscimol, Muscarin TÖDLICH - stärker wie Fliegenpilz, psychoaktiv Stimulan, wirkt gegen Erschöpfungszustände, Muntermacher STARK GIFTIG
Pilz: Risspilz Grünroter- Inocybe haemacta Psilocybin, Psilocin, (Muscarin) psychoaktiv, ähnlich wie LSD, GEFÄHRLICH !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Risspilz Ziegelrot- Inocybe erubescens viel Muscarin, Psilocybin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, GEFÄHRLICH !!! ähnelt dem Wirkungsprofil des Fliegenpilzes (Muskarin) GIFTIG
Pilz: Risspilze Grün- Inocybe aeruginascens Pilz: Risspilze Psilocybin, Psilocin, (Muscarin) psychoaktiv, ähnlich wie LSD, GEFÄHRLICH !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Samthäubchen Blaues- Conocybe cyanopus Pilz: Samthäubchen Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Zauberpilz Mexico- Psilocybe mexicana Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD / viel Psilocybin Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Zauberpilz,Dungpilz Psilocybe cubensis/stropharia Pilz: Zauberpilz Psilocybin, Psilocin psychoaktiv, ähnlich wie LSD, mässig stark !!! Antidepressiva, steigert die Kreativität, erweitert den Geist GIFTIG
Pilz: Zypergras Cyperus articulatus ist ein Pilzbefall=Mutterkornalkaloide berauscht den Geist, halluzinogen, antidepressiva als Schmerzmittel, träumerisch bis psychodelische Wirkung GIFTIG
Pimentbaum Pimenta officinalis (-dioica) Eugenol, Vitamin A, C, B1 bis B6 gesunde Beigabe für Mahlzeiten in Südamerika gegen Durchfall, Verdauungsstörungen, Magenschmerzen schwach giftig
Pitallitokaktus Echinocereus triglochidiatus Tryptamin= 4-Methoxyphenethylamin ähnliche Wirkung wie Peyotekaktus, schwächer "man fliegt in die Geisterwelt", visionär und halluzinogen GIFTIG
Pituristrauch Duboisia hopwoodii Scopolamin, Piturin, Nikotin berauschend, träumerisch,betäubend,entspannend nimmt das Durst- und Hungergefühl, täuscht den Geist GIFTIG
Piuleranke Rhynchosia phaseoloides Pfeilgift der Indios ungenau erforscht, liefert Rauschzustände ruft Delirien und Visionen hervor, narkotisch, psychodelisch schwach giftig
Poleiminze Mentha puleguim Pulegon, Piperiton vorwiegend zum räuchern & rauchen verwendet leicht narkotisch, Delirium, Rauschzustände, träumerisch GIFTIG
Preiselbeere, Krambeere Vaccinium vitis-idaea Provitamin A, Vitamin C, Arbutin berühmt für Marmeladen Herstellung, gesund wirkt bei Entzündung der Harnwege, bei Durchfall & Fieber ungiftig
Prunkwinde, Jalape !!! Ipomoea violacea (-tricolor) Prunkwinde Ergometrin, Isolysergsäure ähnelt dem Wirkungsprofil von LSD, halluzinogen Halluzinogen & Rauschmittel der Indianer von Mexiko GIFTIG
Puderquastenstrauch Calliandra anomala (-angustifolia) Puderquastenstrauch Harman, N, N-DMT, MMT, DMT beruhigend, hypnotisch, einschläfernd als Schlafmittel und Beruhigungsmittel, Antistress Mittel GIFTIG
Quassiaholzbaum, Bitterholz Picrasma excelsa (Quassia amara) Quassine, Scopoletin, Vitamin B1 bei Fieber, Magenschwäche, Malaria wirkt bei Leukämie, stärkt den Magen und die Verdauung GIFTIG
Quebracho Weisser- Aspidosperma Quebracho-blanco Indolalkaloide = Yohimbin bei Husten, Bronchitis, Asthma, Kopfschmerzen wirkt leicht stimulierend auf Gehirn & Nerven, Schmerzmittel GIFTIG
Quendel, Feldthymian Thymus serpyllum meistens als Tee oder Gewürz fiebersenkend, krampflösend, beruhigend wirksam bei Husten & Erkältung, Nieren- & Blasenproblemen schwach giftig
Quitte, Quittenbaum Cydonia oblonga Pektin, Amygdalin, div. Oele man gewinnt daraus die feine Quittenkonfiture Quittensaft ist sehr gut für Zahn-, Mund- & Halsschmerzen schwach giftig
Rauschbeere, Moorbeere Vaccinium uliginosum Hyperosid, Amyrin, Friedelin Sehstörungen, lähmung der Nervenzentren möglicherweise auch halluzinogen und visionär schwach giftig
Rauschminze, Hasenlippenkraut * Lagochilus inebrians Diterpen=Lagochilin bei Nervosität, Schlaflosigkeit und Stresssymptone Beruhigungsmittel, entspannend, auch bei Hautkrankheiten schwach giftig
Rauschpfeffer,Kava-Kava * Piper methysticum Rauschpfeffer Kawain, Methysticin, Yangonin befreit von sämtlichen Ängsten und Bedenken Als Stimulan, Aphrodisiakum, belebt den Geist & Körper GIFTIG
Rauwolfia,Schlangenwurzel Rauvolfia serpentina Reserpin, Yohimbin, Rescinnamin sehr gut gegen Angst,  man wird furchtlos senkt den Bluthochdruck, Schlaf- und Beruhigungsmittel GIFTIG
Reis, Oryza Oryza sativa Vitamine B1, B2, B3, B5, B6 & E weltweites, gesundes Nahrungsmittel liefert den berauschenden, japanischen SAKE Reiswein ungiftig
Rhabarber Rheum palmatum Rhein, Emodin, Catechin äusserlich bei Verbrennungen und Furunkel gering dosiert=bei Durchfall / hoch dosiert=bei Verstopfung schwach giftig
Ringelblume, Butterblume Calendula officinalis meistens als Tee oder Gewürz fördert die Heilung von Wunden und Ekzemen allgemein Entzündungshemmend, Wickel zur Wundbehandl. ungiftig
Rittersporn Acker- Delphinium consolida (Consolida regalis Dephinin, Ajacin, Tricornin wirkt beruhigend, träumerisch, eher mild Als Beruhigungsmittel und Schlafmittel, gegen Nervosität GIFTIG
Robinie, Robiniebaum Robinia pseudoacacia Robin, Phasin, Gerbstoffe verwirrt den Geist oder tötet Ihn auch gleich wurde im Schiffsbau, Ruderbau und Instrumentbau verwen. GIFTIG
Rohrbambus, Bambus Bambusa arundinacea meistens als Tee oder Gewürz gegen Gelenk- & Muskelschmerzen, krampflösend stärkt den Magen und die Verdauung, gut bei Blähungen ungiftig
Rosmarin, Brautkraut Rosmarinus officinalis meistens als Tee oder Gewürz gegen Kopfweh, allgemein gegen Schmerz Pilzhemmend, Haarstärkend, kräftigend und hält Insekten fern ungiftig
Rosskastanie Aesculus hippocastanum Aescin, Saponine adstringierend, fiebersenkend, harntreibend bei Kreislaufschwäche, bei Venenentzündungen GIFTIG
Rotulme Ulmus rubra meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Akne, Pickel & unreine Haut auch wirksam gegen Durchfall und Magenbeschwerden ungiftig
Safran (Safrankrokus) Crocus sativus Safrankrokus Safranal, Picrocrocin psychedelisch und heftige Lachkrämpfe bei Alkoholkater, aphrodizierend, Muntermacher, entgiftend GIFTIG
Sägepalme,Sabalbeeren Sabal serrulata meistens als Tee oder Gewürz wirkt anabolisch und tonisch (stärkt Muskeln) stärkt das Körpergewebe und die Muskeln (aufbauend) schwach giftig
Salbei, Scharlachkraut Salvia officinalis meistens als Tee oder Gewürz sehr gut bei Zahnschmerzen, zum gurgeln bei Mund- und Rachenentzündungen, Magen- & Darmtee ungiftig
San Pedro Kaktus Trichocereus pachanoi San Pedro Kaktus Meskalin, Hordenin, Tyramine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Muntermacher, bei Depressionen GIFTIG
Sanddorn, Audorn * Hippophae rhamnoides Viel Vitamin A, C und B1-B6 sehr gut zur Stärkung des Immunsystems orange Beeren steigern die Abwehrkräfte, bei Fieber ungiftig
Sandelholzbaum Santalum album Ätherische Oele, Flavonoide äusserlich anwenden bei Hauterkrankungen Oel wirkt gut gegen Hautausschlag, Ekzeme, Rötungen GIFTIG
Santakraut Eriodictyon californicum Ätherische Oele, Eriodictyol sehr gut wirksam bei Husten & Erkältung wirkt bei Halsweh, allgem. bei Atemwegserkrankungen ungiftig
Sarsaparille Smilax calophylla Phytosterine,  Steroidsaponie sehr gut wirksam gegen Schuppen & Ekzeme ist ein Stärkungsmittel, gegen Depressionen und Ängste schwach giftig
Sassafrasbaum Sassafras albidum Safrol, Myristicin, Methyleugenol sexerregend, starke Stimulation, emotional bei geistiger Schwäche, Ausgangsstoff für MDMA !!! GIFTIG
Säulenkaktus Bolivianisch Trichocereus bridgesii Reich an  Meskalin, Phenethylamine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Antidepressivum, natürlicher Wachmacher GIFTIG
Säulenkaktus Peruanisch * Trichocereus huanucensi Reich an  Meskalin, Phenethylamine psychedelisch, visionär, kreativ, träumerisch Aphrodisiakum, Antidepressivum, natürlicher Wachmacher GIFTIG
Schachtelhalm,Zinnkraut Equisetum arvense meistens als Tee oder Gewürz heilt Nieren- und Blasenbeschwerden harntreibend, gegen innere Blutungen, für den Darmtrakt ungiftig
Schafgarbe, Achilleskraut Achillea millefolium meistens als Tee oder Gewürz Verdauungsfördernd,krampflösend,bei Durchfall bei Periodenbeschwerden, entzündungshemmend schwach giftig
Scheinbeere Gaultheria procumbens Gaultherin, Salicylsäure sehr gut wirksam bei Kopf- & Gliederschmerzen entzündungshemmend, bei Hals- & Genickschmerzen schwach giftig
Schellenbäume Thevetia peruviana Herzglykoside=Peruvosid gefährlich - kann das Herz beleben oder lähmen ähnelt dem Wirkungsprofil des Fingerhutes (Digitalis spp.) GIFTIG
Schildblume Chelone glabra meistens als Tee oder Gewürz sehr gut wirksam bei Gallenbeschwerden wirksam bei Übelkeit, Erbrechen, auch antidepressiv schwach giftig
Schilfrohr Phragmites australis Bufotenin, DMT, 5-MeO-DMT sehr starkes Halluzinogen & Rauschmittel wächst überall & sehr häufig an Schweizer Seen GIFTIG
Schisandra, Wu Wei Zi Schisandra chinensis Schizandrin, Gomisin verleiht klare Gedanken, stärkt das Hirn & Geist Stärkt die Leberfunktion, steigert die Konzentration, Antistress schwach giftig
Schleifenblume Bittere- Iberis amara Senfoelglykoside, Vitamin C im Handel als "Iberogast" Pharmaka erhältlich gegen Blähungen,Verdauungs- und Darmbeschwerden ungiftig
Schlüsselblume Primula veris meistens als Tee oder Gewürz Bei Husten und Erkältungen und Bronchitis wirkt Schleimlösend im Rachen - und Mundbereich GIFTIG
Schneeball Gemeiner- Viburnum opulus (-trilobum) Viburnin, Arbutin, Scopoletin gegen Muskel- und Gliederschmerzen gegen Rückenschmerz, Muskelkrämpfe, Zerrungen, Verstauch. schwach giftig
Schneebeere Symphoricarpus rivularis Saponin, Bitter- und Gerbstoffe verwirrt den Geist und täuscht die Sinne man fällt in Trance oder auch in Bewusstlosigkeit, Koma GIFTIG
Schnittlauch, Binsenlauch Allium schoenoprasum meistens als Tee oder Gewürz verdauungsfördernd, appetitanregend antibakteriell, stärkt den Magen- und Darmtrakt, desinfizierend ungiftig
Schöllkraut Chelidonium majus Berberin, Spartein, Chelidonin, Allocryptopin Krampflösend, bei Magen- und Bauchkrämpfe stimuliert den Gallenfluss, äusserlich bei Hautkrankheiten GIFTIG
Schraubenbaum Pandanus spiralis Benzylbenzoat, Benzylacetat Aphrodisiakum, stimuliert und belebend, Power steigert die Konzentrationsfähigkeit,  stärkt den Geist GIFTIG
Schuhblüte * Pedilanthus retusus Schuhblüte wenig erforscht und analysiert !!! ähnlich wie Meskalin-Kakteen, visionär, kreativ Aphrodisiakum, Muntermacher, bei Depressionen, stimulierend GIFTIG
Schwalbenwurzel Knollige- Acclepias tuberosa Cardenolide, diverse Flavonide wirksam bei Brust- und Rippenfellentzündungen bei Atemwegserkrankungen, Husten und Fieber einsetzbar schwach giftig
Schwarzdorn, Schlehdorn Prunus spinosa meistens als Tee oder Gewürz ungefährlich, für Kinder & Alte (risikoarm) harntreibend, gegen Blasenstein, bei Gicht, Wassersucht ungiftig
Schwarzerle Alnus glutinosa Lignan, Anthrachinon reinigt das Blut, allgemein gegen Entzündungen zum gurgeln bei Zahnweh, Zahnfleischbluten und Entzündungen schwach giftig
Schwarznessel Ballota niger Marrubiin, Diterpene gegen Erbrechen auch krampflösend, beruhigend möglicherweise bei Depressionen, Angstzuständen etc. schwach giftig
Seerose Mexikanische- Nymphaea ampla Apomorphins, Nuciferin Tee aus Knospen ist psychoaktiv, halluzinogen träumerisch, visionär, bei Hautkrankheiten verwendet schwach giftig
Seidelbast, Kellerhals !!! Daphne mezereum (selten!!!) Daphnetoxin, Mezerein (selten !!!) TÖDLICH - äusserlich bei Wunden & Ekzemen wegen seiner hohen Giftigkeit innerlich nicht verwendbar STARK GIFTIG
Seidenpflanze Asclepias tuberosa meistens als Tee oder Gewürz eines der besten Schleimlöser bei Husten wirksam bei Fieber, Erkältungen und Grippe Entzündungen schwach giftig
Seifenwurzel,Seifenkraut Saponaria officinalis Saponine, Harz, Ätherisches Oel als Seifenersatz zum reinigen von Kleidung wirkt bei Husten, Bronchitis, Ekzemen und Juckreiz der Haut GIFTIG
Sellerie, Eppich, Zeller Apium graveolens Phtaliden, Selinen, Cumarine fördert die Blutzirkulation, entgiftet den Körper antirheumatisch, senkt den Blutdruck, gegen Krampfadern ungiftig
Senf, Mostrich Sinopsis alba meistens als Tee oder Gewürz berühmtes Gewürz, sein Oel ist antibakteriell schleimlösend, wirkt sich positiv auf die Blutqualität aus schwach giftig
Senna-Kassie Cassia Senna Anthraglykoside, Naphthalinglykoside sehr wirksam bei Verstopfungen, Darmprobleme ist ein Abführmittel, am besten mit anderen Kräutern mischen GIFTIG
Sesam Sesamum indicum (-alatum) Vitamin E, Calcium, Niacin, Proteine Nahrungsmittel, Sesamoel ist sehr wirksam Sesamoel ist gut für die Haut, bei Magen- und Darmkrankheiten ungiftig
Silberkerze Cimicifuga racemosa Actaein, Cimicifugosid schmerzlindernd, krampflösend, wärmend gut gegen Gliederschmerzen, Kopfweh, Ohrenweh, Rheuma schwach giftig
Silberweide, Fieberweide Salix alba    (selten !!!) Salicylsäure, Flavonoide sehr gut gegen Kopfweh & Nackenschmerzen Das berühmte Aspirin wird aus dieser Pflanze gewonnen schwach giftig
Sinicuiche, Cuauxihuitl Heimia salicifolia Lythrin, Nesidin, Cryogenin verändert das Wahrnehmungsvermögen optische Veränderungen, halluzinogen, stimulierend GIFTIG
Sojabohne Glycine max viel Eiweiss, Vitamine B1 bis B6, Nahrungsmittel, regt den Kreislauf an stärkt die Abwehrkräfte, auch bei Fieber, entgiftet ungiftig
Somalata * Ephedra gerardiana Somalata Ephedrin = Amphetamin natürlicher Wachmacher, geistesaktiv, Power Tee bei Erkältung, Asthma, Bronchitis und Fieber, muntert auf schwach giftig
Sonnenblume Helianthus annuus meistens als Tee oder Gewürz liefert gesundes Oel gegen Arteriosklerose Sonnenblumentinktur gegen Tuberkulose, Venenschwäche schwach giftig
Sonnenhut Roter- * Echinacea purpurea meistens als Tee oder Gewürz Als Vorbeugung bei Anzeichen eines Infekts stärkt Immunsystem bei Grippen und Infektionskrankheiten ungiftig
Spargel Asparagus officinalis Aspargin, Bitterglykoside wirkt harntreibend, bei Harnwegbeschwerden Spargeln baut Giftstoffe in Gelenken ab, gegen Rheuma ungiftig
Spierstrauch Spiraea caespitosa Salicylsäure, = Spiersäure schmerzlindernd, bei Kopfweh, Ohrenweh Ausgangsstoff für Aspirin gewesen, Schmerzmittel schwach giftig
Spitzwegerich Plantago lanceolata meistens als Tee oder Gewürz gegen Husten, wundheilend beim auflegen entzündungswidrig, gurgeln bei Hals-Rachenbeschwerden schwach giftig
Stachelbeerbaum Phyllanthus emblica (-acidus) Tannin, Vitamin C, Pektin gut zur Stärkung des Immunsystems antiviral, antibiotisch, antibakteriell, entzündungshemmend ungiftig
Stechapfel Eichenblättriger- !!! Datura quercifolia (selten!!!) Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin TÖDLICH - starke Halluzinationen & Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen STARK GIFTIG
Stechapfel Gemeiner- !!! Datura stramonium (selten!!!) Gemeiner Stechapfel Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin TÖDLICH - starke Halluzinationen & Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen STARK GIFTIG
Stechapfel Heiliger- !!! Datura discolor (selten!!!) Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin TÖDLICH - starke Halluzinationen & Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen STARK GIFTIG
Stechapfel Indischer- !!! Datura metel (selten!!!) Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin TÖDLICH - starke Halluzinationen & Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen STARK GIFTIG
Stechapfel Toloache- !!! Datura innoxia (selten!!!) Hyoscyamin, Scopolamin, Atropin TÖDLICH - starke Halluzinationen & Delirien gegen Impotenz, sowie bei allen Arten von Schmerzen STARK GIFTIG
Stechpalme Ilex aquifolium (selten!!!) Theobromin, Glykoside, Rutin wirksames Heilmittel gegen Fieber, Grippe bei gewissen Viruskrankheiten, Beeren = sehr giftig GIFTIG
Steppenraute * Peganum harmala Steppenraute Harman, Harmalin, Hydroharmin antidepressiv, Happygefühl, sexerregend Aphrodisiakum, gegen Rheuma und Schmerzen, stimuliert GIFTIG
Stiefmütterchen Viola tricolor meistens als Tee oder Gewürz äusserlich gegen Ekzeme und Ausschläge bei Atemwegserkrankungen, bei Arterienverkalkung ungiftig
Sumpfdotterblume Caltha palustris Alkaloide, Gerbstoffe, Flavonide wirksam bei Keuchhusten, Bronchitis bei Blasenbildung auf der Haut, bei Menustrationsbeschwerden GIFTIG
Sumpfkreuzblume Polygala amarella meistens als Tee oder Gewürz sehr gut für die Blutreinigung, entgiftet Blut!!! wirksam bei Husten, Schleimhautentzündungen, Bronchitis schwach giftig
Sumpf-Porst, Wild Rosmarin Ledum palustre (selten!!!) Arbutin, Quercetin, ätherisch. Oel wirkt berauschend bis einschläfernd narkotisch, der Geist und die Sinne sind berauscht GIFTIG
Süssdolde Myrrhis odorata meistens als Tee oder Gewürz gegen Hustenreiz, Bronchitis, Halsentzündungen Wurzeln wirken antiseptisch, Zuckerersatz für Diabetiker ungiftig
Tabak: Bauerntabak Nicotiana rustica viel Nikotin , Anabasin, Nornikotin sehr starke Tabakart bis zu 9% Nikotinanteil verwirrt, halluzinogen, berauscht die Sinne und den Verstand STARK GIFTIG
Tabak: Echter Tabak (Virginischer Tabak) Nicotiana tabacum Nicotin, Anabasin, Nicotyrin wird in grossen Mengen angebaut für Zigaretten schädlich für Lunge,  Herz & Hirn etc. (Krebs & Herzinfarkt) STARK GIFTIG
Tabak: Wilder Tabak Nicotiana sylvestris Nikotin , Anabasin, Nornikotin wild wachsende und berauschende Art verträgt Frost, berauscht den Geist, psychodelisch STARK GIFTIG
Taique, Latuy, Chapico * Desfontainia spinosa Latuy Keine Alkaloide enthalten angenehm psychedelisch und trauminduzierend bei Depressionen, Frust, sowie bei "Nullbock Stimmung" ungiftig
Takinibaum Helicostylis pedunculata genaue Analyse ausstehend dämpfende Wirkung, ähnlich wie Cannabis der Rote Saft des Baumes gibt ein berauschendes Getränk schwach giftig
Tamarinde Tamarindus indica Geranial, Pektin sehr gut bei Halsweh, Mund-Rachenentzündung allgemein wirksam bei Atemwegerkrankungen & Erkältungen schwach giftig
Tamariske Tamarix nilotica Tannin, Zucker, Gerbstoffe wirkt entzündungshemmend, antibakteriell bei Mund-, Zahnfleisch-, Hals und Rachenentzündungen schwach giftig
Tanne: Weisstanne Abies alba ätherische Oele, Flavonoide Oel zum räuchern, inhalieren und Badeextrakt Oel bei Schnupfen, Husten & Erkältung und zum einreiben schwach giftig
Taubnessel Weisse- Lamium album meistens als Tee oder Gewürz geeignete Arzneipflanze in der Frauenheilkunde Wickel bei Verbrennungen und Wunden, auch bei Durchfall ungiftig
Tausendgüldenkraut Centaurium erythraea selten !!! meistens als Tee oder Gewürz eher schwache Wirkung, bei Appetitlosigkeit fördert die Magensaftabsonderung, Verdauungsfördernd ungiftig
Teebaum Melaleuca alternifolia ätherisches Oel=Terpineol, Cineol sehr gut antiviral, antibiotisch und antiseptisch stärkt das Immunsystem, gegen Infekte, bei Akne und Ekzemen schwach giftig
Teestrauch Camelllia sinensis (-assamica) meistens als Tee oder Gewürz liefert den wirksamen "Grün & Schwarz - Tee" verdauungsfördernd, fördert die Harn- und Darmproduktion ungiftig
Teichrose Gelbe- * Nuphar lutea (selten !!!) gelbe Teichrose Nupharin, Desoxynupharidin Trancezustände, träumerisch, philosophisch bei Stress, Schlaflosigkeit, sanftes Beruhigungsmittel schwach giftig
Teufelsabbiss Succisa pratensis meistens als Tee oder Gewürz wirkt bei Hautkrankheiten,Ausschläge & Ekzeme zur Sirup Herstellung, bei Erkrankungen der Atemwege schwach giftig
Teufelsbusch * Eleutherococcus senticosus Phenylpropanol, Lignane verleiht geistige Kraft, gegen Stress, Nervosität stärkt das Immunsystem, belebt den Geist, stärkt die Nerven schwach giftig
Teufelskralle Harpagophytum procumbens meistens als Tee oder Gewürz schmerzlindernd, gegen Rückenschmerzen wirksam gegen Gelenk- und Muskelschmerzen, Rheuma, Gicht ungiftig
Teufelstabak Lobelia tupa Lobelin, Norlobedanidin Blätter geraucht wirken berauschend, verwirrend Wirkung ähnlich wie andere Tabakarten und Cannabis GIFTIG
Thymian Echter- Thymus vulgaris meistens als Tee oder Gewürz sehr wirksam bei Atemwegerkrankungen, allg. bei Magen- und Darmbeschwerden, bei Halsweh & Husten ungiftig
Tollkirsche !!! Atropa belladonna Tollkirsche Hyoscyamin,  Atropin, Scopolamin TÖDLICH - Halluzinationen - voll psychedelisch Hexenkraut, Verwendung bei parkinsonscher Krankheit STARK GIFTIG
Tollkraut, Altsitzerkraut !!! Scopolia carniolica Hyoscyamin, Scopolamin TÖDLICH - psychoaktiv mit heftigen Delirien Schlafmittel, bei Muskelschmerzen, Rheuma und Gicht STARK GIFTIG
Torfmyrte * Pernettya mucronata Andromedotoxin, Sesquiterpene psychoaktiv, trauminduzierend, visionär verwirrt und berauscht den Geist und den Verstand GIFTIG
Tragant Mongolischer- * Astragalus membranaceus Asparagin, Calycosin, Formonon stärkt das Immunsystem, antibakteriell, antiviral steigert die Ausdauer und Kondition, wirkt adaptogen schwach giftig
Trompetenbaum !!! Bignonia catalpa Catalpol, Hydroxysäure TÖDLICH - stark narkotisch & beruhigend Die Wurzeln enthalten am meisten Gift, Beruhigungsmittel STARK GIFTIG
Tüpfelfarn, Engelsüss Polypodium vulgare Tüpfelfarn Osladin, Phloroglucine ähnliche Wirkung wie Kokapflanzen (Kokain) Stimulan, Wachmacher, gegen "Nullbock Stimmung" GIFTIG
Vanille Echte- Vanilla planifolia Vanillin, Glucose, Cumarine wird weltweit zur Vanille Herstellung angebaut Vanille soll angeblich auch aphrodisierend wirken! ungiftig
Varunabaum, Barun Crateva nurvula meistens als Tee oder Gewürz sehr gut gegen Nieren- und Blasenstein allgemein wirksam bei Schleimhautentzündungen ungiftig
Venushaar Adiantum capillus-veneris Rutin, Isoquercetin gegen Husten, Asthma, Bronchitis, Katarrh enthält Abwehrstoffe gegen Angina, Grippe & sonst. Infektionen ungiftig
Vogelmiere Stellaria media Stachydrin, Vitamin C, Cholin sehr gut bei Ekzemen, Hautentzündungen bei Juckreiz, Wunden, allgemein bei Hautreizungen schwach giftig
Wacholder Hochgebirgs Juniperus recurva (-communis meistens als Tee oder Gewürz hilft bei Husten, Entzündungen der Harnwege bei Blasenentzündung, Nierengriess, allg. bei Entzündung ungiftig
Wahrsagesalbei * Salvia divinorum Wahrsagesalbei Salvinorin A & B, Divinorin A & B stark psychodelisch und halluzinogen Als Stimulan, Aphrodisiakum, Pflanze wächst in Mexiko GIFTIG
Waldmeister, Maikraut * Galium odoratum meistens als Tee oder Gewürz sehr angenehmer Duft zum räuchern! befreiend unschädliche Rauchmischung:Waldmeister,Huflattich&Minze schwach giftig
Wallnuss, Wallnussbaum Juglans regia Vitamin C, Eiweiss, div. Fette Der Baum liefert gesunde, nahrhafte Wallnüsse verdauungsfördernd, unterstütz den Magen- und Darmtrakt ungiftig
Wasserdost Gemeiner- Eupatorium cannabinum Pyrrolizinal, Polysaccharide sehr gut wirksam gegen Fieber und Erkältung wirkt antibakteriell, stärkt das Immunsystem, gegen Grippe GIFTIG
Wassermelone Citrullus lanatus Citrullin, Arginin, Vitamin C reinigt die Niere gut, harntreibend, entgiftend Samen = verdauungsfördernd, bei Sonnenbrand auflegen ungiftig
Wassernabel, Gotu Kola Centella asiatica Hydrocotylin, Asiaticosid, Asiatsäure steigert die Konzentration, stärkt den Geist&Hirn wirksam bei Hautentzündung und Wunden, antirheumatisch schwach giftig
Weihrauchbaum Boswellia sacra Camphen, Verbenon berauschend, euphorisierend und stärkt Sinne gegen Rheuma und bei manisch Depressiven (Psychiatrie) schwach giftig
Weinraute, Raute Ruta graveolens Rutin, Harmalin, Rutamarin leicht beruhigend wurde bei Hysterie eingesetzt bei Fallsucht, Darmwürmer, kann Sonnenallergie auslösen GIFTIG
Weinrebe, Kultur-Rebe Vitis vinifera (Zuchtform) Vitamin A, B1 bis B6 & C, Cholin weltweit zur Weinherstellung angebaut = Wein Trauben sind sehr gesund, der Wein im ! MASS ! auch schwach giftig
Weinrebe, Wilde-Rebe Vitis sylvestris (selten!!!) Vitamin A, B1 bis B6 & C, Cholin vom aussterben bedroht, gesetzlich geschützt Trauben sind sehr gesund, die wilden sind jedoch sauer schwach giftig
Weissdorn Crataegus  laevigata meistens als Tee oder Gewürz steigert die Herzleistung, verhindert Herzinfarkt hilft bei Herzschwäche, gegen Angst und Nervosität ungiftig
Weisswurz,Salomonsiegel Polygonatum multiflorum Steroidsaponine, Flavoninde lindert Schwellungen, Reizhusten, Bronchitis wirksam bei Halsschmerzen, Bronchialkatarrh, schleimlösend GIFTIG
Weizenkeim Triticum sativum Linolsäure, Betasitosterin gegen Hautalterung, Herz- Kreislaufkrankheiten beschleunigt die Wundheilung, milde Stärkung für's Herz ungiftig
Wermut, Absinth Artemisia absinthium Wermut Thujon, ätherische Oele Absynthschnaps ist berauschend & psychedelisch. Tee = sehr magenberuhigend und verdauungsfördernd schwach giftig
Wiesenklee, Fleischklee Trifolium pratense meistens als Tee oder Gewürz sehr anregend & gesund für Galle und Leber ! wirksam bei Husten, Magenbeschwerden, als Umschlag ungiftig
Withania, Schlafbeere, Jangida * Withania somnifera Schlafbeere* Somniferin, Withaferin, Laktone Antidepressiv, Antistress, Schlaffördernd Beruhigungsmittel, auch sexerregend, aphrodisisch GIFTIG
Wolfsmilch Behaarte- !!! Euphorbia hirta Phenolsäure, Cholin TÖDLICH - gegen Atemwegerkrankungen bei Bronchitis und Asthma einsetzbar, jedoch sehr gefährlich STARK GIFTIG
Wunderbaum, Rizinus !!! Ricinus communis Ricin, Ricinin (Rizinusoel) TÖDLICH - aber man gewinnt daraus Rizinusoel Rizinusoel ist ein super Abführmittel - reinigt & desinfiziert STARK GIFTIG
Yamswurzel Wilde- Dioscorea villosa (-alata) meistens als Tee oder Gewürz entzündungshemmend, gegen Rheuma & Gicht gegen Muskelkrämpfe, Periodenbeschwerden, krampflösend ungiftig
Yasbaum,Veilchenstrauch Iochroma fuchsioides Withanolide, (ungenau erforscht) ! es werden von Rauschzuständen berichtet soll beruhigend, narkotisch und träumerisch wirken GIFTIG
Yohimbebaum * Pausinystalia yohimbe Yohimbébaum Yohimbin, Corynin (Selten !!!) berauschend mit Halluzinationen - ang. Delirium kann als Potenzmittel benutzt werden, auch träumerisch GIFTIG
Yopo, Cohoba * Anadenanthera peregrina Cohoba, Yopo Bufotenin, N, N-DMT, 5-MeO-DMT psychedelisch mit mehrdimensionalen Halluzina. Tee gegen Dysenterie und Tripper und andere Infektionen GIFTIG
Ysop, Eisewig, Josefkraut Hyssopus officinalis meistens als Tee oder Gewürz wirksam bei Durchfall und Magenkrämpfe fördert das Herz und den Kreislauf, für Likörherstellung schwach giftig
Yun-Shih Caesalpinia sepiaria genaue Analyse ausstehend Pflanze bringt den Menschen zum schweben Die "alten Chinesen" benutzten die Pflanze als Halluzinogen GIFTIG
Zahnwehholz Zanthoxylum fraxineum Chelerythrin, Herclavin, Asarinin gegen Zahnweh, stimuliert den Kreislauf stärkt die Verdauung, hilft bei Blähungen und Durchfall schwach giftig
Zaubernuss Virginische- Hamamelis virginiana meistens als Tee oder Gewürz wirksam gegen Krampfadern, Durchblutung fördert die Blutzirkulation, bei Verengungen in Venen ungiftig
Zaunrübe Rotbeerige- Bryonia dioica Bryonin, Bryonidin, Cucurbitacine TÖDLICH - vorallem die Beeren!!! Hemmt Tumore antibakteriell, antiviral, stärkt das Immunsystem,hemmt Krebs STARK GIFTIG
Zeder Libanon Cedrus libani Cedren, Atlantol, Gerbstoffe nur äusserlich das Zedernoel verwenden Oel wirkt antiseptisch, adstringierend und beruhigend GIFTIG
Zichorie, Wegwarte Cichorium intybus meistens als Tee oder Gewürz unterstützt die Magen- und Leberfunktionen reinigt die Harnwege, verdauungsfördernd, gut für Leber ungiftig
Zimtbaum Ceylon- Cinnamomum verum meistens als Tee oder Gewürz regt die Blutzirkulation an, fördert Durchblutung bei Erkältungen, Verdauungsproblemen, antibakteriell ungiftig
Zitrone (Citrusfrüchte) Citrus limon Vitamin A, B1 bis B6, & C, Cumarine gut wirksam gegen Erkältungen und Fieber reinigt die Haut bei Akne und Pickel, stärkt Körper und Geist ungiftig
Zitwerwurzel Curcuma zedoaria Curcumol, Curdion sehr gut gegen Bildung von Krebszellen hemmt Tumore und Krebs, verdauungsfördernd, bei Blähung ungiftig
Zuckerrohr Saccharum officinarum Bis 15% Zuckeranteil !, Mineralstoffe wirtschaftlich wertvolle Kulturpflanze = Zucker wird weltweit zur Zucker- und Alkoholherstellung angebaut schwach giftig
Zuckerrübe, Rote Rübe * Beta vulgaris Betain, Betalain sehr gut zur Regenerierung der Leberzellen stärkt die Leber, Galle und das Immunsystem, Stoffwechsel schwach giftig
Zwetschgen, Pflaumen Prunus domestica Vitamin A & C, Calcium, Zucker beliebtes Nahrungsmittel auch für Kuchen fördert und unterstützt den Magen- und Darmtrakt, gesund ungiftig
Zwiebel Allium cepa Allicin, Alliin, wenig Vitamine gegen Angina, Grippe, allg. gegen Infektionen Haarwuchsmittel, Kreislauffördernd, ähnlich wie Knoblauch ungiftig
Zypresse Echte- Cupressus sempervirens Pinen, Camphen, Cedrol vorwiegend zum Inhalieren verwendet wird Inhaliert bei Husten, Halsweh auch als Fussbad geeignet schwach giftig

Kommentare:

  1. Soviel Mühe ist lobenswert.

    Leider passt die Überschrift nicht ganz, denn einige Pflanzen in der Liste sind nicht psychoaktiv.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich bin neulich durch Zufall auf eure Internetseite gestoßen.
    Ich habe seit einigen Jahren diffusen Haarausfall. Mein Haar wird
    immer Lichter. Ich bin inzwischen 30 Jahre. Ich habe mich leider
    Gottes nicht konsequent gesund ernährt. Ist es in der Tat vorstellbar durch Ernährung auf basische Art diesen Trend zu stoppen
    und das neues Haar sprießen kann. Zur zeit nehme ich u.
    a. Koffeinschampoo. Ist das empfehlenswert?

    Besten dank
    My web site ; was hilft gegen haarausfall

    AntwortenLöschen
  3. Sie Inhalt sicherlich nützliche Informationen für uns. Ich hatte etwas darüber gelesen medizin

    Natürliche potenzmittel für den Mann
    Erektionsstörungen beheben

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich sind die pflanzen psychoaktiv so wie ~70% der Pflanzen auf unserem planeten.
    Jede veränderung findet zuerst im Kopf statt nur weil wir etwas denken wird es real.

    AntwortenLöschen
  5. ein ganz nettes Angebot gibt es auch hier: ethnobotanik

    AntwortenLöschen
  6. I got my first electronic cigarette kit on Vaporfi, and I recommend getting it from them.

    AntwortenLöschen
  7. die pharmazinser hatten uns lange genug in der faust, implodieren mit der natur wie ein strudel von oben nach unten und nochmal so schnell hoch...., !!

    AntwortenLöschen