Montag, 3. Januar 2011

Die Droge Stechapfel

Die Pflanze gehört zu  Nachtschattengewächsen und sollte nicht konsomiert werden.Falls man euch nicht davon abhalten kann, so nehmt nicht die ganze Portion aufeinmal, sondern alle 1-2 Stunden in KLEINEN Portionen LANGSAM nachwerfen, da der Wirkstoffgrad sehr schwank. Dies solltet ihr bei allen starken halluzinogenen so machen.
Scopolamin ist die Substanz die halluzinogen wirkt dabei aber auch zu sehr starken Nebenwirkungen führt denn es "lähmt" sozusagen das Nervensystem, also sind hochdosierungen sogar tödlich!
Es ist ziemlich gefährlich mit dem Stechapfel herumzuexperimentieren.
Zur Wirkung:
Es treten starke Hallutinationen auf, das Zeitempfinden ist nicht mehr vorhanden, man kann zwar noch klar denken und gehen befindet man sich aber im trance so kommt man auf die wildesten sachen, man vergisst alle 2 Sekunden was man tuhen wollte..
Desweiteren kann man  wie bei DPH auf sehr schwachsinnige ideen kommen (siehe mein DPH Trip), deshalb ist bei Konsum ein Tripsitter nötig.
Die Wirkung des Stechapfels  ist stark zu vergleichen mit DPH wenn nicht sogar identisch.

Kommentare:

  1. Ich habe vor 3 jahren mehrfach stechapfel konsomiert und kann nur jeden davon abraten das selbige zu tun denn es ist ein spiel mit den tot ! es mag fieleicht auf einige leute gantz lustig erscheinen aber mann solte sich überlegen in wieweit einen das leben wichtig ist denn jeder konsumm könnte der letzte sein !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rechtschreibung .... (Drogen sollen helfen)

      Löschen
    2. Also deine Rechtschreibung ist wirklich widerlich.

      Löschen
  2. Ich kann stechapfel nur empfehlen der beste trip meines lebens nur nicht zu viel davon nehmen

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch mal stechäpfel konsumiert (mach ich manchmal immernoch*g*) hab nen richtig schönen vorrat von stechäpfeln, tollkirschen/blättern, engelstrompeten und bilsenkraut.

    Wenn ihr das machen wollt (ich rate stark davon ab) denkt dran das zeug ist HOCHGIFTIG behandelt diese pflanzen mit respekt!
    Denn so schön sie auch sein mögen so tödlich sind sie auch.

    Wenn ihr das unbedingt machen wollt dann bitte fangt mit sehr wenig an, ein kleiner tipp von mir: Raucht lieber statt das zu essen!
    Beim rauchen wirkt es erstmal schneller und die chance einer vergiftung sind nicht so hoch

    UND umbedingt holt euch einen tripsitter!!!
    denn die hallos sind soo realistisch man merkt nicht dass man das zeug genommen hat Bitte bitte NIEMALS ALLEIN KONSUMIEREN

    AntwortenLöschen
  4. ich glaub bei Euren Beiträgen ist eh schon alles zu spät...haut Euch das Zeug ruhig bis zum Anschlag weiter rein *augenroll*

    AntwortenLöschen
  5. omg, ... also ich hab das zeug bei uns im maisfeld gefunden, danach professionell angebaut, ... da man bei richtigem anbeu auch die konzentration des mitttels beeinflussen kann, is es jetzt ne gute droge, ... aber die tests, wie stark oder leicht der anteil ist, lieber nicht selbst testen, .. hatte dafür labormäuse, ... hab das genze jetzt aber wieder aufgegeben. lg von mir

    AntwortenLöschen
  6. also ich hab mein zeug auch im maisfeld vom nachbarn angebaut ... ich sags euch vertickts für 12,50 die streiten sich drum , viel besser als alles andere
    // SEHR GEFÄRLICH PASST AUF
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe 75stck zu Hause
    Wie geh ich das ganze jetzt an

    AntwortenLöschen
  8. es tut mir leid aber ihr seid nicht mehr zu retten, wer mit solch gefährlichen drogen spielt und ein ticket in die psychiatrie riskiert , hat absolut den verstand verloren. halluzinogene wie lsd oder pilze bei denen man einigermaaßen noch denken kann bzw. weiss dass man halluziniert sind das eine, aber wie kann man nur trips bei denen man absolut keine kontrolle über handeln und körper hat auch noch selbst verursachen wollen. mensch spielt doch nicht mit eurer psyche, oder wollt ihr ein lebenlang in der geschlossenen leben oder nicht mehr klarkommen, hauptsache "druff" ...sowas dämliches ... unfassbar

    AntwortenLöschen
  9. ich schnapp mir einfach 2-3 samen, mache sie klein und runter damit, schreibe vllt die tage, falls ich net tot oder eingewiesen bin ;'D

    AntwortenLöschen
  10. Habe schon sehr oft versucht mit Stechapfel Hallus hervorzurufen, allerdings erfolglos. Hatte an einen Tag sogaR über 100 Samen konsumiert und dennoch traten nur negative Effekte auf. Nach dem 20. Versuch hab ich aufgegeben. Für mich ist der Stechapfel keine Droge sondern ein reines Gift. Kann jeden von abraten.

    AntwortenLöschen
  11. Habe jetz zwei sammen in mein tee gemischt mall schauen

    AntwortenLöschen