Montag, 25. Juli 2011

Jamaican Gold Extreme – Erfahrungsbericht

Tripbericht wurde zugesendet von woOt , danke! mein nächster Test behandelt das neue Jamaican Gold Extreme, eine weitere Neuerscheinung aus dem Hause Jural. Bei den letzten Produkten des Herstellers konnte man stets eine Steigerung zum Vorgänger feststellen, mal schauen ob JGE diese Entwicklung beibehält.

Verpackung: JGS Kommt mM nach im selben Tütchen wie JGE daher bis auf das, dass Extreme gegen ein Supreme ausgetauscht wurde. Bis hier keine großen Unterschiede feststellbar. Wie üblich auch die Standard Hinweise und Infos auf der Rückseite zu sehen. Nun nach dem öffnen der Packung, findet sich eine Mischung die dem JGE sehr ähnelt, auch vom Geruch her, welcher nur etwas süßer erscheint. Es kommt mir auch so vor als wenn sich ein größerer Anteil Stile im Päckchen befindet als im JGE und einen auch heller in der Farbe, kann aber auch am Licht liegen So viel zur Oberfläche..
Ritual: Das Ritual gestaltest sich indem ich auf einem Flyer 0,2-0,4g auf eine Kippe aufstreue, meine Vase fülle und eine „normale“ Ladung verräuchere. Sofort merkt man wie sich ein gut spürbares High im Raum breit macht. Dazu hab ich mir Futurama rein gezogen und nach der ersten Folge hab ich mir dann nochmal eine 2. Ladung gegönnt, da sich bis zu diesem Punkt alles gut verarbeiten ließ. Die 2. Folge hab ich mir dann so nebenher angeschaut und musste erstmal ein Bekanntes MMORPG spielen, während der PC hoch fuhr machte ich mir ne 2. Zündung auf der alten guten Birthday RooR startklar. Der folgende ablauf gestaltete sich recht zügig, ich verräucherte, ging zum PC, startete das Spiel und trank noch was.. Dann war ich ca. 1Std45min im permanenten „Dungeon Run“. Also hier gillt auch, um ein Produkt genießen zu können welches dafür ausgelegt ist, dann auch nicht übertreiben bei der Dosierung. Aber wenn man schonmal ne RooR rauch wieso denn dann Knausern. Nach dem Spielen wollt ich dann auch schlafen gehen und hab in 4-5Std 3 Rituale durchgezogen und bin voll und ganz zufrieden. Da es sich von der eigentlichen Potenz her gut Dosieren lässt!

Das Urteil: JGS ist das was ich mir davon erhofft habe, wie anfangs schon erwähnt ist es für mich das, was BSB bei BSB&BWB ist, die gute Laune Mischung welche nicht zu Low ist für Ihr Geld. Und da JGE mir ein bissl zu stark ist passt des schon.

Für die Leute die noch Punkte haben wollen -> 9,7/12

Hoffe der Bericht gefällt, eure Meinung zum Produkt sowie zum Bericht gefallen mir ebenso!

Kommentare:

  1. hatte bis samstag nur VIP und "Vulkan" probiert, doch die beiden sorten waren mir zu krass, scho wie a pilzfilm, aber jamaican gold extrem gibt mir als langzeit raucher, ein super "high" feeling. fands echt super, kam nen guten weed echt nahe vom feeling her :)

    AntwortenLöschen
  2. Teufelszeug das JGS, und das meine Ich auch so. Extem Psychosenfördernt, wenn Ich nicht stabil im Kopf wäre, hätte Ich die heftigen Eindrücke kaum Verarbeiten können, vieleicht auch folgeschäden bekommen, meiner Meinung. Der vergleich mit nem Pilz oder Trüffeltripp ist mehr als zutreffend. Als Test wurden wirklich nur einige Krümel auf Tabak verräuchert.Die Potenz der wenigen Krumen war alles andere als natürlich. Weniger wäre nichts gewesen.Ich spreche aus 20 Jahren Erfahrung wenn Ich sage das Ihr in Amsterdam in keinem Rauchclub so ein Teufelzeug findet. Das JGS ist meiner Meinung keine altnative für Räucherer die sich noch nicht an Härteres rangetraut haben. Mein Tip " Finger davon, back to the Roots "

    AntwortenLöschen
  3. AlTER gebt euch doch nicht dieses dreckszeug!!, ich habs mir schon heufiger gegeben... NACHDEM es NICHTS gescheites gab. Die Wirkung ist nicht toll, hab es immer nach so ziemlich jedem kopf bereut obwohl ich denk ich vertrag was DES ZEUG ist nicht mehr NORMAL.

    Ammoniak und irg.ein chemisches irgendwas ist da draufgestreut
    und des haut man sich in die vehnen... TOD DEN LEGAL HIGHS!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hi leute,

    Bin jetzt seit einem Monat am Jam räuchern und habe echt heftige Trips gehabt. Allerdings hatte ich es heut mal nen Kumpel gegeben der Hilfe schreiend vor seiner mum zusammen sackte!

    Er sagte mir danach das er sich schon tot gesagt hatte, und auch ich hatte schon das ein oder andere mal totes Ängste!

    Nur was ist dran ist es Einbildung oder wirklich so schädlich das man sterben könnte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ne freundin.von mir lag auch aufm bett und hat geheult und geschriehen das sie gleich stirbt und das es sich genau so anfühlt wenn man stirbt! Hat 10 min angehalten danach fande sie es lustig! Ich selber war uch schon auf krassen trips ich dachte es ist jemand in meiner wohnung und will mich umbringen naja ich denke paar mal kann man das zeug schon rauchen aber man sollte es nicht übertreiben damit weil ich schon glaube das es einen echt kaputt macht!

      Löschen
  5. hey leute lasst bitte die finger weg von denn zeug ich hab es das erste mal bei einem kumpel geraucht war ganz witzig wie grass
    danach hab ich mr ein päckchen gekauft und ich sage euch solche erstickungsängste hat ich nie

    AntwortenLöschen
  6. Wegen die scheiße ich meine Freundin in Krankenhaus alter -_-

    AntwortenLöschen
  7. Raucht son scheiß doch nicht.
    ich habe ein halbes jahr lang diese drecks 'kräutermischungen' oder 'legal highs' geraucht, am anfang war alles schön und gut war sehr gedröhnt .. aber mit der zeit wird man davon nicht mal high! wenn ich das rauche spür ich kein bisschen und ich sehr klein und zierlich wobei es dann eigentlich noch mehr scheppern sollte! diese dinger machen dein leben nur kaputt total für'n arsch !

    AntwortenLöschen
  8. Ah leute raucht es einfach da denkt mann das mann stirt habe aber nie einen gesehn der daran gestorben ist ich rauche es täglich zeit jahren und bei mir passt noch alles!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo leute bin auch nicht in der meinung das das kleine kinder rauchen die davor nich nie was geraucht haben aber ältere leute die such auskennen können es rauchen und werden bestimmt nicht rum schreien als sie sterben weil mann davon nicht stirbt schibt euch keine filme und raucht es gscheid.

    AntwortenLöschen
  10. Leute hört auf mit den Horrormärchen , klar ist das zeug stark aber todesängste, hatte ich nur einmal und das von Marihuana welches mit Meth versetzt war (wie sich später herausstellte)

    Natürlich soll das nicht zur gewohnheit werden aber 2-3 mal in der woche ein Joint ist für stabile Individuen volkommen ok

    AntwortenLöschen
  11. Bitte lasst die Finger weg von dem Dreck. Mein bester ist von genau dieser scheisse kollabiert und leider jetzt Tod.

    AntwortenLöschen
  12. Hab dass Zeug selbst 3 Monate konsumiert, und ich möchte keine empfehlung aussprechen, es macht nicht direkt krank man fühlt sich halt so.

    Fazit: Sollte NUR genommen werden wenn wirklich nichts anderes da ist, eine alternative zu weed ist dass zeug ganz sicher nicht.

    AntwortenLöschen